Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Jan Gerchow, Direktor des Historischen Museums Frankfurt

Musik- und Zeitgeschichte in der Handtasche: Jan Gerchow, Direktor des Historischen Museums Frankfurt, zum Start der neuen Reihe "Salon Frankfurt"

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Jan Gerchow über den "Salon Frankfurt"

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Eine neue Reihe feiert während des Fratopia-Festivals in der Alten Oper Premiere: Der "Salon Frankfurt" verbindet markante Exponate aus den Beständen des Historischen Museums mit korrespondierender Musik, Gespräch und Film zu einem Panorama lebendiger Stadt- und Kulturgeschichte. Der erste Salon entzündet sich an der berühmten "Zeppelin-Handtasche", die nicht nur für eines der eigenwilligsten Flugobjekte, sondern auch für die damalige Begeisterung der Frankfurter für den Mythos der Luftfahrt steht. Jan Gerchow, Direktor des Historischen Museums Frankfurt, erläutert anhand von Fotos, Filmeinspielungen oder Zeitzeugenberichten die Anfänge der Luftfahrt und die Emotionen, die die Zeppelinluftfahrt auslöste. Musikalisch umrahmt wird das Gespräch im Mozartsaal der Alten Oper von thematisch passenden Musikwerken von Poulenc, Janáček, Debussy, Scriabin und Ravel. Jan Gerchow ist in hr2-kultur gegen 17:10 Uhr zu Gast und gibt Auskunft zu Idee, Konzept und weiteren Themen der neuen Veranstaltungsreihe "Salon Frankfurt". 

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 30.09.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.