Gespräch mit Schriftsteller Matthias Politycki

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Wieviel bayerischer Hansi steckt denn in Ihnen, Herr Politycki?"

Matthias Politycki
Ende des Audiobeitrags

Er hat die ganze Welt bereist, war in den abgelegensten Winkeln dieser Erde und kann in Zeiten von Corona natürlich auch nicht, wie er vielleicht gerne würde. Matthias Politycki hat über 30 Bücher geschrieben: Romane, Erzählungen, Gedichte und Essays - laut dem Literaturkritiker Denis Scheck "zählt er zu den wenigen Autoren, die über eine ganz eigene Sprache, einen unverkennbaren Sound verfügen." Über diesen Sound möchten wir sprechen, auch über seine Leidenschaft fürs Reisen und die Literatur und über die Frage, wo auf der Erde er sich am wohlsten fühlt. Am 26. Mai liest er in der Frankfurter Romanfabrik aus seinem Roman "Das kann uns keiner nehmen". Darin nimmt er die Leser*innen mit auf einen Roadtrip nach Sansibar und erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft auf dem Gipfel des Kilimandscharo. Was diese Freundschaft so besonders macht, darüber spricht Matthias Politycki in hr2-kultur am Sonntagmorgen.

Matthias Polityckis Lesetipp:

  • Peter Simon Altmann: Das Andere. Edition Laurin 2020

Das Hörerwunschgedicht

Heinrich Heine: Im wunderschönen Monat Mai

Weitere Informationen

Hinweis Gedichtwunsch

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht in hr2-kultur hören möchten, schreiben Sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder kontaktieren Sie uns per Mail-Formular

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 02.05.2021, 09:04 Uhr.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
hr2-Hörrätsel Machen Sie mit und gewinnen Sie!
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit