Gespräch mit Autor und Kolumnist Jens Balzer

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Gespräch mit Autor und Kolumnist Jens Balzer

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Mit den 80er Jahren verbindet man explodierende Dauerwellen, Schulterpolster, Walkmen und Aerobic – aber auch Angst vor Aids, der drohenden ökologischen Katastrophe, vor der Kernenergie und dem Atomkrieg. Viele aktuelle Debatten und Konflikte nahmen damals bereits ihren Anfang. In seinem neuen Buch „High Energy. Die Achtziger – das pulsierende Zeitalter“ zeichnet Jens Balzer ein Porträt eines Jahrzehnts zwischen Aufbruch und Apokalypse.

Jens Balzers Lesetipps:

  • Gilles Deleuze: Differenz und Wiederholung. Übers.: Joseph Vogl, Wilhelm Fink Verlag 2007
  • Herman Melville: Moby-Dick oder Der Wal. Übers.: Matthias Jendis, dtv Verlagsgesellschaft 2017
  • Rüdiger Safranski: Einzeln sein. Eine philosophische Herausforderung, Hanser Verlag 2021

Das Hörerwunschgedicht

Rainer Maria Rilke: Blaue Hortensie

Weitere Informationen

Hinweis Gedichtwunsch

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht in hr2-kultur hören möchten, schreiben Sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder kontaktieren Sie uns per Mail-Formular

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 22.08.2021, 09:04 Uhr.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
hr2-Hörrätsel Machen Sie mit und gewinnen Sie!