Unerhört! - Gespräch mit Isabelle Becker

Audiobeitrag

Audio

Unerhört! - Gespräch mit Isabelle Becker

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Wir feiern heute ein außergewöhnliches Jubiläum. Die erste Frau bei den Wiener Philharmonikern. Am 27. Februar 1997 wurde die ungarische Harfenistin Anna Lelkes in den Klangkörper aufgenommen - nach massiven internationalen Protesten und nachdrücklichen Appellen österreichischer Politiker. Das ist gerade mal 25 Jahre her. Kaum zu glauben, aber auch heute schaut man weniger vor allem auf komponierende Frauen. Eine Reihe am Staatstheater Darmstadt ändert das. "Unerhört!" heißt sie. Über Unerhörtes, über Frauen in der Musik und am Theater sprechen wir natürlich mit einer Frau: Isabelle Becker – Dramaturgin für Musiktheater am Staatstheater Darmstadt.

Isabelle Beckers Lesetipps:

  • Adrienne Fried Block: Amy Beach, Passionate Victorian: The Life and Work of an American Composer, 1867-1944, Gebunde Ausgabe, 1998
  • Abdulrazak Gurnah: Das verlorene Paradies. Roman. Penguin Verlag
  • Alan Jones: Saturday Night Forever: The Story of Disco Englische Ausgabe, 1999, A Cappella Books
  • Antje Rávik Strubel: Blaue Frau. Roman. S.Fischer Verlag

Das Wunschgedicht

Stefan Zweig: Winter

Weitere Informationen

Hinweis Wunschgedicht

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht in hr2-kultur hören möchten, schreiben Sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder kontaktieren Sie uns per Mail-Formular

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 27.02.2022, 09:04 Uhr.

Beiträge in der Sendung
Sendezeit Beitrag
hr2-Hörrätsel Machen Sie mit und gewinnen Sie!