Gespräch mit Rouven Pons, Leiter des Staatsarchives Darmstadt

Audiobeitrag

Audio

Gespräch mit Rouven Pons zum Welttag des Tagebuchs

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Heute ist Welttag des Tagebuchs. Am 12. Juni 1942 schrieb Anne Frank erstmals in ihr Tagebuch, es war ihr 13. Geburtstag. Ihr Vater hatte ihr zum Geburtstag ein Notizbuch geschenkt. Heute ist das Tagebuch der Anne Frank weltberühmt – und der 12. Juni ein Gedenktag. Für uns bei hr2-kultur Anlass, uns mal umzuschauen, was für Tagebücher es so gibt, die vielleicht auch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Dazu ist zu Gast vom Hessischen Landesarchiv – genauer gesagt vom Staatsarchiv Darmstadt – Dr. Rouven Pons.

Das Wunschgedicht

Erich Kästner: Der Mai

Weitere Informationen

Hinweis Wunschgedicht

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht in hr2-kultur hören möchten, schreiben Sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder kontaktieren Sie uns per Mail-Formular

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 12.06.2022, 09:04 Uhr.