"Wohl dem Menschen, der Weisheit findet", heißt es in der Bibel. Nur: Wie schafft man das? Und was ist das überhaupt, "Weisheit"? Diese Fragen bewegen seit rund 3000 Jahren die Gedanken und Gemüter der Gelehrten.

In zweierlei Hinsicht fallen die Antworten ähnlich aus: Weisheit hat etwas mit dem Wissen um wesentliche Wahrheiten zu tun. Und damit, die so gewonnenen Erkenntnisse klug ins Leben umzusetzen. Diese Botschaft versuchen Philosophen und Theologen zu erklären, sie findet sich auch in den Büchern der Weltreligionen, in Mythen und Märchen. Wo ist die Weisheit heute zu finden? Mit dieser Frage geht Uwe Birnstein auf Erkundungstour, befragt den Theologen Kim Strübind, den Philosophen Gert Scobel und die Regionalbischöfin Petra Bahr.

Ein Beitrag von Uwe Birnstein.

Die Sendung "Camino" finden Sie hier auch als Podcast.

Sendung: hr2-kultur, "Camino", 19.09.2021, 11:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit