In Kapstadts Armenviertel Hanover Park leiden 60.000 Menschen unter Arbeitslosigkeit, desolaten Familienverhältnissen, Sucht und Gewalt. Verzweifelte Jugendliche schließen sich kriminellen Gangs an, deren Schießereien alljährlich hunderte Todesopfer fordern.

Die Polizei tut fast nichts, dafür die christliche Zivilgesellschaft: Die Initiative Ceasefire des Pastors Craven Engel bekämpft Bandengewalt wie eine Infektionskrankheit – in Zusammenarbeit auch mit Gangsterbossen. Ceasefire hat die Zahl der Morde in Hanover Park drastisch reduziert und etliche Gang-Aussteiger resozialisiert.

Die Don Bosco-Salesianer Kapstadts bieten derweil hunderten junger Menschen aus Hanover Park eine ihrer Situation angepasste Schul- und Berufsausbildung. Zahlreiche Absolventen haben einen Job gefunden.

Ein Beitrag von Thomas Kruchem.

Die Sendung "Camino" finden Sie hier auch als Podcast.

Sendung: hr2-kultur, "Camino", 16.06.2022, 11:30 Uhr.