Evangelisch? Katholisch? Je geringer die Zahl der Christen wird, umso mehr verwischt in der Öffentlichkeit die Bedeutung der Konfessionen. Kehrt ein Katholik oder eine Katholikin der Kirche den Rücken und verkündet dann auch noch als Pfarrer oder Pfarrerin den evangelischen Glauben – dann ist das jedoch noch immer ein besonderer zeichenhafter Vorgang, der von der Öffentlichkeit mit Spannung beobachtet wird.

Die Sendung begleitet zwei Geistliche, die diesen Weg gegangen sind, in ihre Gemeinde: Georg Schwikart hatte ursprünglich vor, katholischer Diakon zu werden, nun ist er evangelischer Pfarrer in Bonn.

Anna Vinatzer studierte katholische Theologie, konvertierte und wirkt nun als Pfarrerin in Wien. Beide berichten über ihre besonderen Erfahrungen mit Trennlinien im christlichen Glauben und erklären, worin die Botschaft des Reformationstags heute bestehen könnte.

Ein Beitrag von Uwe Birnstein.

Die Sendung "Camino" finden Sie hier auch als Podcast.

Sendung: hr2-kultur, "Camino", 31.10.2021, 11:30 Uhr.