• Nachrichten und Wetter
  • Kulturfrühstück
    Kultur am Morgen
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Gedicht
    Zuspruch von Propst Helmut Wöllenstein aus Marburg
    Nachrichten
    Frühkritik
    Kulturtipps - Heute in Hessen
    Nachrichten
    Kulturpresseschau
    Buch und Hörbuch
    Nachrichten
    Gedicht (Wh. von 06:15 Uhr)
  • Lesung Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals (35|40)
    Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Für das ARD Radiofestival lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den neuen Roman in 40 Folgen. In hr2-kultur können Sie die Lesung schon morgens vorab hören!
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: CD-Tipps und Aktuelles aus der Welt der Kultur.
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Kulturtipps - Heute in Hessen
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Doppelkopf Am Tisch mit Thomas Görne, "Klang-Forscher"
    Thomas Görne spürt professionell dem Hören und der Wirkung von Klängen und Geräuschen nach. Als Professor an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften unterrichtet er Akustik-Design und experimentiert in seinen Ton-Labors mit den Studierenden an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Kunst.
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: Aktuelles aus der Kultur
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Jüdische Welt
    Lesung Horst Krüger: Das zerbrochene Haus (7|12)
  • Nachrichten und Wetter
  • Kulturcafé Das Kulturmagazin am Nachmittag
  • Nachrichten und Wetter
  • Der Tag Ein Thema, viele Perspektiven
  • Nachrichten und Wetter
  • Hörbar u. a. mit
    Musik grenzenlos
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Live - Das Konzerthausorchester beim Musikfest Berlin Konzert
    Drei "Skizzen" und ein Porträt kommen in diesem Konzert zusammen: Debussy wollte die Sätze von "La mer" als leicht hingeworfene Studien verstanden wissen, Bartók verewigte in seinem ersten Violinkonzert die Geigerin Stefi Geyer.
  • Die Modedesignerin Rahmee Wetterich befragt von Sybille Giel Gespräch
    Gemeinsam mit ihrer Schwester mischt Rahmee Wetterich die bayerische Trachtenszene auf. In ihrem Münchner Laden schneidern die geborenen Kamerunerinnen Dirndl aus bunten afrikanischen Stoffen, mit traditionellen bayerischen Schnitten.
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals (35/40) Lesung
    Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion.
  • Preview - Jazz-Neuerscheinungen Jazz
    "File Under Jazz" – mit diesem Hinweis versehen einige Plattenlabels vorsichtshalber ihre Neuveröffentlichungen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt in den Verkaufs-Regalen der CD-Geschäfte und in den Sparten der Download-Portale. Was dann dort tatsächlich alles unter "Jazz" einsortiert wird, ist natürlich immer noch extrem breit gefächert: nicht nur stilistisch, sondern auch qualitativ.
  • Nachrichten und Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (II)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (III)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit