• Nachrichten und Wetter
  • Kulturfrühstück
    Kultur am Morgen
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Gedicht Ludwig Thoma: Erziehung zur Kunst
    Zuspruch von Alexander Matschak aus Wiesbaden
    Nachrichten
    Frühkritik Frankfurt, Mousonturm:
    Tiger Lillies - 30jähriges Bühnenjubiläum der britischen Kultband zwischen Dark Cabaret und Zirkusmusik
    hr2-Kritiker: Claus Gnichwitz
    Kulturtipps - Heute in Hessen
    Nachrichten
    Kulturpresseschau
    Buch und Hörbuch Friedrich Christian Delius: Die Birnen von Ribbeck
    Ungekürzte Lesung mit Christian Brückner
    Parlando Verlag 2019
    Preis: 15,95 Euro
    hr2-Kritiker: Wolfgang Schneider
    Nachrichten
    Gedicht (Wh. von 06:15 Uhr)
  • Lesung Susanne Gregor: Das letzte rote Jahr (2|18)
    30 Jahre Mauerfall: Von der Zeit, als für viele Menschen alles anders wurde, erzählen viele deutsch-deutsche Grenzgeschichten. Susanne Gregor wirft einen Blick weit hinter den Eisernen Vorhang, in die damalige Tschechoslowakei. Sie schildert "Das letzte rote Jahr" aus der Sicht einer 14-Jährigen. Gergana Muskalla liest die Geschichte voll sprühender Lebendigkeit.
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: CD-Tipps und Aktuelles aus der Welt der Kultur.
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Kulturtipps - Heute in Hessen
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Doppelkopf Am Tisch mit Gerhard Trabert, "Armenarzt"
    Vor mehr als 25 Jahren hat Gerhard Trabert das sogenannte "Mainzer Modell" ins Leben gerufen. Dem Arzt und Sozialarbeiter fiel auf, dass viele Wohnungslose medizinisch nicht versorgt wurden. Da sie nicht krankenversichert waren, suchten sie auch keine ärztliche Praxis auf.
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: Aktuelles aus der Kultur
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Lesung Susanne Gregor: Das letzte rote Jahr (2|18)
  • Nachrichten und Wetter
  • Kulturcafé Das Kulturmagazin u.a. mit Schriftsteller Jaroslav Rudiš über seinen Roman "Winterbergs letzte Reise". (ca. 17:10 Uhr)
    Der Schriftsteller Jaroslav Rudiš ist in zwei Sprachen unterwegs. 1972 im tschechischen Lomnice geboren, studierte er in Liberec, Zürich und Prag Germanistik, Geschichte und Journalistik.
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Der Tag Mir nach, ich folge - Wie führt man eine Partei?
    "Grottenschlecht", donnert der gefühlte Chef, und schon geht ein Ruck durch die CDU. Friedrich Merz wird auf dem Parteitag der schwächelnden Annegret Kramp-Karrenbauer den Parteivorsitz entreißen, und dann geht´s wieder vorwärts Richtung 40%, denn auf die Führung kommt es an, oder?
  • Nachrichten und Wetter
  • Hörbar u. a. mit Flautando Köln, Paul Hankinson und Edgar Knecht
    Das Ensemble Flautando Köln nimmt uns mit seinem tollen Klang jegliche Vorbehalte gegenüber Blockflötenensembles! Ihre neue CD "Kaleidoskop" hält, was ihr Titel verspricht: ein farbenreiches Spiel in immer neuen Facetten und mit einer großen stilistischen Bandbreite: von Palestrina bis Ligeti, von englischen Weisen bis zu Volksliedern aus Zentralanatolien. Manchmal gesungen, vor allem aber virtuos gespielt auf insgesamt rund 40 (!) verschiedenen Blockflöten.
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Barock plus mit dem hr-Sinfonieorchester
    "Es gleicht immer wieder einem freudigen Schock zu erleben, wie plötzlich jemand aufs Podium tritt und so musiziert, als werde ein großes Tor aufgestoßen, das endlich den Blick frei gibt ins weite Reich der Musik." – Die Süddeutsche Zeitung beschrieb mit diesen Worten die außergewöhnliche Musikalität und auch Virtuosität des Schweizer Blockflötisten und Dirigenten Maurice Steger.
  • Spätlese 9. Hochstädter Lyriknacht (2|2) | Jetzt online hören
    Auch in diesem Sommer war wieder eine ganze Nacht in Hochstadt am Main der Lyrik gewidmet. Die "Hochstädter Lyriknacht" in Erinnerung an Horst Bingel gibt es seit 2010.
  • Nachrichten und Wetter
  • Doppelkopf Am Tisch mit Gerhard Trabert, "Armenarzt"
    Vor mehr als 25 Jahren hat Gerhard Trabert das sogenannte "Mainzer Modell" ins Leben gerufen. Dem Arzt und Sozialarbeiter fiel auf, dass viele Wohnungslose medizinisch nicht versorgt wurden. Da sie nicht krankenversichert waren, suchten sie auch keine ärztliche Praxis auf.
  • Nachrichten und Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (II)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (III)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit