• Nachrichten und Wetter
  • Kulturfrühstück
    Kultur am Morgen
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Gedicht
    Zuspruch von Pastoralreferentin Patricia Nell aus Frankfurt
    Nachrichten
    Frühkritik
    Kulturtipps - Heute in Hessen
    Nachrichten
    Kulturpresseschau
    Buch und Hörbuch
    Nachrichten
    Gedicht (Wh. von 06:15 Uhr)
  • Lesung Marlen Haushofer: Die Wand (6|6)
    Es ist ein unheimlicher Spaziergang, den die Erzählerin zu Beginn des Romans „Die Wand“ unternimmt. Eigentlich war sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Cousine zu einer malerischen Jagdhütte in die Berge aufgebrochen. Doch eines Morgens erwacht sie allein. Nur der Hund Luchs ist noch da. Die Erzählerin macht sich auf die Suche nach ihrer Familie und stößt im Wald auf eine Wand. „Die Wand“ ist Marlene Haushofers bekanntester Roman. Zu ihrem hundertsten Geburtstag wirkt er aktueller denn je.
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: CD-Tipps und Aktuelles aus der Welt der Kultur.
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Kulturtipps - Heute in Hessen
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Doppelkopf Am Tisch mit Ullrich Hellmann, "Kühlschrank-Vernarrter"
  • Nachrichten und Wetter
  • Klassikzeit Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
    Außerdem: Aktuelles aus der Kultur
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Lesung Marlen Haushofer: Die Wand (6|6)
  • Nachrichten und Wetter
  • Kulturcafé Das Kulturmagazin am Nachmittag
  • Nachrichten und Wetter
  • Der Tag Ein Thema, viele Perspektiven
  • Nachrichten und Wetter
  • Hörbar u. a. mit
    Musik grenzenlos
  • Nachrichten und Wetter
  • TIPP
    Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt
    Zur Saison-Eröffnung im September 2011 erklangen ein Orchesterlied von George Benjamin, die Tondichtung "Don Quixote" von Richard Strauss sowie die Große C-Dur Sinfonie von Franz Schubert.
  • Spätlese „Auf Wiedersehen, mein süsser kleiner Mungo“
    Ein Briefwechsel zwischen Gottfried Benn und Ursula Ziebarth. Im Sommer 1954 lernte die in Worpswede lebende junge Berliner Schriftstellerin Ursula Ziebarth den "berühmten" Gottfried Benn kennen. Sie übermittelte dem damals 68-jährigen am Telefon die Einladung, in Bremen aus seinem Werk vorzulesen. Benn antwortete mit einer Einladung zum Eisessen. Daraus entstand ein innige Beziehung - und ein intensiver  Briefwechsel.
  • Jazzgroove An den Rändern des Jazz | heute u.a. mit:
    Am Mikrofon: Guenter Hottmann
  • Nachrichten und Wetter
  • Doppelkopf Am Tisch mit Ullrich Hellmann, "Kühlschrank-Vernarrter"
  • Nachrichten und Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (II)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (III)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter
  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)
    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit