• Am Morgen

    Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.
  • Lesung | Hermynia Zur Mühlen: Unsere Töchter, die Nazinen (2|16)

    Drei Frauen erzählen von ihren Töchtern, die den Versprechungen der Nationalsozialisten erliegen: Die eine ist sozialdemokratische Arbeiterin und ihre Tochter arbeitslos. Die zweite eine Aristokratin mit sozialem Gewissen und ihre Tochter eine Außenseiterin. Nur die dritte Mutter ist Opportunistin und zufrieden mit ihrer Tochter, der Nazine. Die "Rote Gräfin" Hermynia Zur Mühlen veröffentlichte ihren zeitkritischen Roman 1935 in Österreich, wenig später wurde er verboten.
  • Am Vormittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Michael Plitzner, "Glockendoktor"

    Es heißt, sie seien für die Ewigkeit gegossen. Doch viele Kirchenglocken machen deutlich früher schlapp, fangen mit der Zeit an zu scheppern, entwickeln Risse und Brüche. Woher kommen diese Glockenkrankheiten? Michael Plitzner vom Europäischen Kompetenzzentrum für Glocken forscht nach "Heilmitteln".
  • Am Mittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Lesung | Hermynia Zur Mühlen: Unsere Töchter, die Nazinen (2|16)

    Drei Frauen erzählen von ihren Töchtern, die den Versprechungen der Nationalsozialisten erliegen: Die eine ist sozialdemokratische Arbeiterin und ihre Tochter arbeitslos. Die zweite eine Aristokratin mit sozialem Gewissen und ihre Tochter eine Außenseiterin. Nur die dritte Mutter ist Opportunistin und zufrieden mit ihrer Tochter, der Nazine. Die "Rote Gräfin" Hermynia Zur Mühlen veröffentlichte ihren zeitkritischen Roman 1935 in Österreich, wenig später wurde er verboten.
  • Am Nachmittag

    Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Henni Nachtsheim von "Badesalz"
  • Der Tag Ein Thema, viele Perspektiven

  • Hörbar - Musik grenzenlos

  • Hörbar in concert - Safar Musikalische Erinnerungen an die Blütezeit afghanischer Kultur

    Unter dem ersten Taliban-Regime war Musik in Afghanistan so gut wie verboten. Musiker*innen wurden gezwungen ins Exil zu gehen, ihre Instrumente wurden zerstört. Nach 2001 wagten es einige Künstler*innen zurückzukehren und an die großen alten Traditionen dieses Landes anzuknüpfen. Eines der wichtigsten Ensembles war "Safar".
  • Skizzen einer anderen Moderne - Der Komponist Dimitri Terzakis Porträtiert von Rainer Nonnenmann

    Da er die westlichen Avantgarden für eine Sackgasse hielt, besann sich der griechische Komponist Dimitri Terzakis (*1938) auf die orthodoxen Kirchengesänge des mittelalterlichen Byzanz.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Michael Plitzner, "Glockendoktor"

    Es heißt, sie seien für die Ewigkeit gegossen. Doch viele Kirchenglocken machen deutlich früher schlapp, fangen mit der Zeit an zu scheppern, entwickeln Risse und Brüche. Woher kommen diese Glockenkrankheiten? Michael Plitzner vom Europäischen Kompetenzzentrum für Glocken forscht nach "Heilmitteln".
  • Nachrichten und Wetter

    Symbolbild Zeitung
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) Präsentiert von BR-KLASSIK

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (II)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (III)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)