• Am Morgen

    Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.
  • Lesung | Hermynia Zur Mühlen: Unsere Töchter, die Nazinen (13|16)

    Drei Frauen erzählen von ihren Töchtern, die den Versprechungen der Nationalsozialisten erliegen: Die eine ist sozialdemokratische Arbeiterin und ihre Tochter arbeitslos. Die zweite eine Aristokratin mit sozialem Gewissen und ihre Tochter eine Außenseiterin. Nur die dritte Mutter ist Opportunistin und zufrieden mit ihrer Tochter, der Nazine. Die "Rote Gräfin" Hermynia Zur Mühlen veröffentlichte ihren zeitkritischen Roman 1935 in Österreich, wenig später wurde er verboten.
  • Am Vormittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Sabine Geldsetzer, "Wissenschaftsmanagerin"

    Frauen auf Kreuzzügen. Gab es die? Diese ungewöhnliche Frage stellte sich Sabine Geldsetzer schon während ihres Studiums an der Ruhr-Universität Bochum. 2003 erschien ihr Buch und förderte erstaunliche Ergebnisse zutage. Es hätte der jungen Historikerin den Weg in die etablierte Historiker-Zunft ebnen können, wäre dann nicht alles anders gekommen…
  • Am Mittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Lesung | Hermynia Zur Mühlen: Unsere Töchter, die Nazinen (13|16)

    Drei Frauen erzählen von ihren Töchtern, die den Versprechungen der Nationalsozialisten erliegen: Die eine ist sozialdemokratische Arbeiterin und ihre Tochter arbeitslos. Die zweite eine Aristokratin mit sozialem Gewissen und ihre Tochter eine Außenseiterin. Nur die dritte Mutter ist Opportunistin und zufrieden mit ihrer Tochter, der Nazine. Die "Rote Gräfin" Hermynia Zur Mühlen veröffentlichte ihren zeitkritischen Roman 1935 in Österreich, wenig später wurde er verboten.
  • Am Nachmittag

    Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.
  • Der Tag Ein Thema, viele Perspektiven

    Ein Thema, viele Perspektiven
  • Hörbar - Musik grenzenlos

  • LIVE - Auftakt: Petr Popelka und das hr-Sinfonieorchester Solist: Der Geiger Josef Špaček

    Paris - Prag - New York: Das Programm des Debüt-Konzerts von Petr Popelka und Josef Špaček ist ebenso weitspannend wie vielschichtig und mitreißend.
    • Livesendung
  • Doppelkopf Am Tisch mit Sabine Geldsetzer, "Wissenschaftsmanagerin"

    Frauen auf Kreuzzügen. Gab es die? Diese ungewöhnliche Frage stellte sich Sabine Geldsetzer schon während ihres Studiums an der Ruhr-Universität Bochum. 2003 erschien ihr Buch und förderte erstaunliche Ergebnisse zutage. Es hätte der jungen Historikerin den Weg in die etablierte Historiker-Zunft ebnen können, wäre dann nicht alles anders gekommen…
  • Nachrichten und Wetter

    Symbolbild Zeitung
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) Präsentiert von BR-KLASSIK

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (II)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (III)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)