• Am Morgen

    Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.
  • Lesung | Yasmina Reza: Serge (6|17)

    Yasmina Reza ist die wohl wichtigste Theaterautorin der Gegenwart. Ihr neuer Roman kreist um große Fragen: Was bedeutet Familie? Was heißt jüdisch sein? Wie umgehen mit Alter, Krankheit, Tod? Und er schaltet sich ganz nebenbei in die Debatte um die Auschwitz-Gedenkkultur ein. Peter Jordan hat den Roman mit viel Gespür für Zwischen- und Untertöne gelesen.
  • Am Vormittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Elisabeth Edl, "Übersetzer-Legende"

    Elisabeth Edl ist eine der renommiertesten deutschen Übersetzerinnen französischer Schriftsteller. Sie hat u.a. Simone Weil, Julien Green, Patrick Modiano und Stendhal kongenial ins Deutsche übersetzt. Für ihre Arbeit erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Im vergangenen Jahr erschien ihre hoch gelobte Neuübersetzung von Gustave Flauberts Roman "L’Éducation sentimentale", für den sie den griffigen Titel "Lehrjahre der Männlichkeit" fand.
  • Am Mittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen
  • Lesung | Yasmina Reza: Serge (6|17)

    Yasmina Reza ist die wohl wichtigste Theaterautorin der Gegenwart. Ihr neuer Roman kreist um große Fragen: Was bedeutet Familie? Was heißt jüdisch sein? Wie umgehen mit Alter, Krankheit, Tod? Und er schaltet sich ganz nebenbei in die Debatte um die Auschwitz-Gedenkkultur ein. Peter Jordan hat den Roman mit viel Gespür für Zwischen- und Untertöne gelesen.
  • Am Nachmittag

    Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.
  • Der Tag Ein Thema, viele Perspektiven

  • Hörbar - Musik grenzenlos

  • Alena Baeva und das Staatliche Sinfonieorchester in Litauen

    Prokofiew trifft auf Schostakowitsch, eine Russin auf lauter Litauer: Die Geigerin Alena Baeva und das Staatliche Sinfonieorchester Litauen stellen Prokofiews erstes Violinkonzert der 8. Sinfonie von Schostakowitsch gegenüber.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Elisabeth Edl, "Übersetzer-Legende"

    Elisabeth Edl ist eine der renommiertesten deutschen Übersetzerinnen französischer Schriftsteller. Sie hat u.a. Simone Weil, Julien Green, Patrick Modiano und Stendhal kongenial ins Deutsche übersetzt. Für ihre Arbeit erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Im vergangenen Jahr erschien ihre hoch gelobte Neuübersetzung von Gustave Flauberts Roman "L’Éducation sentimentale", für den sie den griffigen Titel "Lehrjahre der Männlichkeit" fand.
  • Nachrichten und Wetter

    Symbolbild Zeitung
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) Präsentiert von BR-KLASSIK

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (II)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (III)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)