• Am Morgen

    Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.
  • Lesung | José Saramago: Das Evangelium nach Jesus Christus (12|15)

    „Es lebten Josef und Maria in einem kleinen Ort mit Namen Nazareth, an einem Fleck von wenig und wenigen, im Lande Galiläa. Sie bewohnten ein Haus, das, fast allen anderen gleich, eher ein ungefüger Würfel aus Lehmziegeln war“ – so beginnt Saramagos Erzählung von Jesus‘ Leben. Wir senden eine gekürzte Lesung des großen Romans – zum 100. Geburtstag des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers.
  • Am Vormittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Bruder Paulus, "Glücks-Detektiv"

    Bruder Paulus lässt sich ohne Probleme als Multitalent bezeichnen. Er ist Prediger, Therapeut, Autor, Moderator, Coach, Manager, Seelsorger, Sprachkünstler und Dichter. Der Kapuzinermönch besitzt außerdem mediale Strahlkraft, erklärte viele Jahre den Glauben in einer Boulevardzeitung, war im Hessischen Rundfunk und im Domradio präsent, bezog in Fernsehsendungen Stellung zu Themen der Ethik in Gesellschaft und Wirtschaft.
  • Am Mittag

    Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.
  • Lesung | José Saramago: Das Evangelium nach Jesus Christus (12|15)

    „Es lebten Josef und Maria in einem kleinen Ort mit Namen Nazareth, an einem Fleck von wenig und wenigen, im Lande Galiläa. Sie bewohnten ein Haus, das, fast allen anderen gleich, eher ein ungefüger Würfel aus Lehmziegeln war“ – so beginnt Saramagos Erzählung von Jesus‘ Leben. Wir senden eine gekürzte Lesung des großen Romans – zum 100. Geburtstag des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers.
  • Am Nachmittag

    Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Iris Limbarth, Leiterin des Jungen Staatsmusicals in Wiesbaden
  • Der Tag Zerstört, vergessen, gerettet – Ukrainische Kultur im Krieg

    Es gab viel zu sehen in der Ukraine. Vor dem Krieg lockten rund 400 Museen, 3000 Kulturstätten und sieben Welterbestätten Kulturinteressierte ins Land. Zum Beispiel die Sophienkathedrale und das Höhlenkloster in Kiew, aber auch das historische Zentrum von Lwiw. Die Zerstörung im Krieg macht auch vor Kulturgütern nicht Halt, schlimmer noch: Kulturgüter sind in Kriegen bewusst Ziel der Zerstörung, um das kulturelle Gedächtnis des Landes auszulöschen.  
  • Hörbar Ian Melrose – aktuelles Album "Seven" & mehr Musik grenzenlos

    Manchmal fragt man sich ja, wieviele Finger dieser sympathische Schotte eigentlich hat, wenn er seine Gitarre auspackt. "Seven" – nicht sieben an jeder Hand, sondern "Seven“ hat er sein siebtes Solo-Album genannt, und das wird seinem Lebensmotto voll und ganz gerecht: Fingerpickers have more fun.
  • Richard Egarr und das hr-Sinfonieorchester in Frankfurt

    Georg Philipp Telemann und Carl Philipp Emanuel Bach waren die beiden großen musikalischen Meister im Hamburg des 18. Jahrhunderts. Ganz am "Hamburger Styl" hat der britische Dirigent Richard Egarr dieses Konzert der Reihe "Barock plus" ausgerichtet.
  • Spätlese | Emine Sevgi Özdamar: Brechts Krawatte

    Emine Sevgi Özdamar (*1946) hat gerade den Georg-Büchner-Preis bekommen. Sie ist in Literatur und Theater zuhause, sie hat Brecht gespielt, Regie geführt, mit Benno Besson gearbeitet, war unter Peymann in Bochum Ensemblemitglied. An der Oper Frankfurt hat sie zu Berlioz agiert, Romane geschrieben und Theaterstücke. Und sie hat davon geträumt, dass Bertolt Brecht ihr seine Krawatte schenkt.
  • Doppelkopf Am Tisch mit Bruder Paulus, "Glücks-Detektiv"

    Bruder Paulus lässt sich ohne Probleme als Multitalent bezeichnen. Er ist Prediger, Therapeut, Autor, Moderator, Coach, Manager, Seelsorger, Sprachkünstler und Dichter. Der Kapuzinermönch besitzt außerdem mediale Strahlkraft, erklärte viele Jahre den Glauben in einer Boulevardzeitung, war im Hessischen Rundfunk und im Domradio präsent, bezog in Fernsehsendungen Stellung zu Themen der Ethik in Gesellschaft und Wirtschaft.
  • Nachrichten und Wetter

    Symbolbild Zeitung
  • Das ARD-Nachtkonzert (I) Präsentiert von BR-KLASSIK

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (II)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (III)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht
  • Nachrichten, Wetter

  • Das ARD-Nachtkonzert (IV)

    Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Erläuterung der Symbole

  • 5.1 Surround
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)