Beim ältesten französischen Musikfestival in Orange stand dieses Jahr Camille Saint-Saëns‘ bekannteste Oper auf dem Programm. Und die erhielt mit der Freilichtbühne des antiken Theaters und seiner außergewöhnlichen Akustik auch äußerlich einen beeindruckenden Rahmen.

Samson - Roberto Alagna
Dalila - Marie-Nicole Lemieux
Oberpriester - Nicolas Cavallier
Abimélech - Julien Véronèse
Ein Bote - Christophe Berry
Ein alter Hebräer - Nicolas Courjal
Erster Philister - Marc Larcher
Zweiter Philister - Frédéric Caton

Opernchöre aus Avignon und Monte-Carlo
Orchestre Philharmonique de Radio France
Leitung: Yves Abel

(Aufnahme vom 10. Juli 2021 aus dem Théâtre Antique)

Camille Saint-Saëns wollte aus dem biblischen Stoff vom legendären israelitischen Helden Samson und seiner verhängnisvollen Liebe zu Dalila zunächst ein Oratorium machen, wurde aber dann vom seinem Librettisten Ferdinand Lemaire umgestimmt. Seit 1868 hatte der Komponist an dem Werk gearbeitet, in Paris allerdings konnte er niemanden für die Oper begeistern. Franz Liszt ermutigte ihn schließlich, das Stück fertig zu stellen, und sorgte 1877 auch für die - übrigens deutschsprachige - erfolgreiche Premiere in Weimar, der sich zahlreiche weitere Aufführungen an deutschen Bühnen anschlossen.

In Frankreich sollte es noch bis 1892 dauern, bis das Werk auch an der Pariser "Opéra" herauskam und daraufhin seinen weltweiten Siegeszug antrat. Zurecht, denn mit seiner gelungenen Mischung aus großen Chorszenen, wunderbaren Melodien und Arien (vor allem der Protagonistin), dem ergreifenden Duett des 2. Aktes und den Orientalismen der Tänze gehört es zu den besten französischen Opern des 19. Jahrhunderts. "‘Samson und Dalila‘ ist und bleibt mein Meisterwerk" meinte Saint-Saëns, "aber gerade deshalb ist es etwas, das man nicht leichtfertig hingibt, das man nicht zweitklassigen Darstellern opfert".

In Orange bewies Tenor Roberto Alagna, dass er der Rolle als Samson immer noch bravourös gewachsen ist, verführt und entmachtet von der ebenso überzeugenden, düster-hasserfüllten wie sinnlich-betörenden Altistin Marie-Nicole Lemieux als Dalila.

Sendung: hr2-kultur, "Opernbühne", 18.09.2021, 20:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit