Können Dinge eine Seele haben? Wir fragen nach. Der Glaube, dass auch unbelebte Objekte eine Seele besitzen, wird als Animismus bezeichnet, ein Begriff, der aus der Ethnologie stammt. Dinge zu beseelen ist aber nicht nur religiöse Praxis in anderen Kulturen oder Teil eines kindlichen Weltbildes. Dazu Musik von Klassik bis Moderne, von Weltmusik bis Jazz, von Oper bis Musical.

Audiobeitrag

Audio

Wolfgang Bunzel - Monster und Homunculi

Ende des Audiobeitrags

Auch wir haben das Bedürfnis, Dinge nicht nur rein materialistisch zu sehen. Gehen wir eine emotionale Beziehung ein, wenn wir die Oberfläche unseres Smartphones betippen, darauf herumwischen und mit Alexa und Siri sprechen? Wie alt ist die Vorstellung von Maschinenwesen und menschenähnlichen Robotern und kann die Künstliche Intelligenz zur Bedrohung werden? Ein Magazin über beseelte Materie und künstlich geschaffene Menschen: von Pygmalion und Galathea über Goethes Homunculus bis zur Roboterfrau “Sophia”. 

Audiobeitrag

Audio

Stephan von der Schulenburg - Haben Dinge eine Seele?

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Louisa Clement - Eigenwillige Doppelgänger

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Catrin Misselhorn - Können Roboter Emotionen zeigen?

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

hr2-Pfingsträtsel 3 Sonntag vormittag

Ende des Audiobeitrags

Sendung: hr2-kultur, "Magazin - Pfingsten: Schlägt ein Herz in allen Dingen?", 05.06.2022, 09:04 Uhr.