Nach der Absage der Leipziger Buchmesse müssen Literaturfreunde nicht auf geplante Lesungen und Interviews verzichten, denn die ARD startet die "virtuelle Buchmesse". Dafür wird das geplante Bühnenprogramm mit prominenten Autoren und Autorinnen ins Studio verschoben und einen ganzen Tag live ins Netz und im Radio übertragen.

Weitere Informationen

Video-Stream

Die Video-Livestreams zur "Virtuellen Buchmesse" finden Sie am Samstag, den 14. März, von 10 bis 20 Uhr an dieser Stelle und im hr2-kultur Facebook-Channel.

Ende der weiteren Informationen

Unter Federführung des MDR holt die ARD zahlreiche Autorinnen und Autoren zu Gesprächen und Lesungen zu sich ins Studio - und damit auch zu Ihnen nach Hause. Am Samstag, den 14. März, werden Schriftstellerinnen und Schriftsteller von 10 Uhr bis 20 Uhr zu Gast sein.

Die vorgestellten Bücher

10:00 Uhr
Ingo Schulze: "Die rechtschaffenen Mörder"
Moderation: Ellen Schweda

10:30 Uhr
Stephan Ludwig: "Unter der Erde"
Moderation: Reinhard  Bärenz

11:00 Uhr
Greta Taubert: "Guten Morgen, du Schöner. Begegnungen mit ostdeutschen Männern"
Moderation: Peter Hartlapp

11:30 Uhr
"Best of Druckfrisch" mit Denis Scheck

12:00 Uhr
Tom Kummer: "Von schlechten Eltern"
Moderation: Vladimir Balzer

12:30 Uhr
Mario Schneider: "Tourist"
Moderation: Bettina Baltschev

13:00 Uhr
Valerie Schönian: "Ostbewusstsein. Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet"
Moderation: Ben Hänchen

13:30 Uhr
Eva Sichelschmidt: "Bis wieder einer weint"
Moderation: Maja Fiedler

14:00 Uhr
Stefan Wolle: "Ost-Berlin. Biografie einer Hauptstadt"
Moderation: Stefan Nölke

14:30 Uhr
Nadia Budde: "Letzte Runde Geisterstunde"
Moderation: Julia Hemmerling

15:00 Uhr
Paula Irmschler: "Superbusen"
Moderation: Maja Fiedler

15:30 Uhr
Hans-Joachim Maaz: "Das gespaltene Land. Ein Psychogramm"
Moderation: Ellen Schweda

16:00 Uhr
Nora Gomringer: "Gottesanbieterin"
Moderation: Peter Hartlapp

16:30 Uhr
Jan Wenzel und Wolfgang Schwärzler: "Das Jahr 1990 freilegen"
Moderation: Bettina Baltschev

17:00 Uhr
Abbas Khider: "Der Palast der Miserablen"
Moderation: Julia Hemmerling

17:30 Uhr
Josef Haslinger: "Mein Fall"
Moderation: Ellen Schweda

18:00 Uhr
Marina Frenk: "ewig her und gar nicht wahr"
Moderation: Vladimir Balzer

18:30 Uhr
Michael Kraske: "Der Riss. Wie die Radikalisierung im Osten unser Zusammenleben zerstört"
Moderation: Bastian Wierzioch

19:00 Uhr
Joschka Fischer: "Willkommen im 21. Jahrhundert. Europas Aufbruch und die deutsche Verantwortung"
Moderation: Reinhard Bärenz

19:30 Uhr
Katja Riemann: "Jeder hat. Niemand darf. Projektreisen"
Moderation: Reinhard  Bärenz

Sendung: hr2-kultur, Die virtuelle Buchmesse, 14.03.2020, 10:00 - 20:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit