Im Jahr 1160, als Friedrich I. Barbarossa den Volksaufstand in Mainz niederschlagen ließ, wurde die Burg Greifenstein, im heutigen Lahn-Dill-Kreis gelegen, erstmals urkundlich erwähnt. In ihren Kasematten beherbergt sie ein berühmtes Glockenmuseum mit der bedeutendsten Glockensammlung Deutschlands.

Glockenwelt Burg Greifenstein

Die Glockensammlung und die Siedlung Greifenstein im Landkreis Wetzlar, die sich erst durch die Gebietsreform von 1977 zur heutigen Gemeinde Greifenstein erweiterte, sind die Klangquellen, die der Frankfurter Akusmatiker Bernd Leukert (*1947) mit offenen Sinnen erlauscht und kunstvoll montiert hat.

hr 2013 | 26 Min.

Sendung: hr2-kultur, "The Artist's Corner", 16.01.2021, 23:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit