Transportwege im Speckgürtel (Lohfelden)

Lohfelden grenzt direkt an die Stadt Kassel, an ein Industriegebiet, an den Waldrand der Söhre und an die Autobahn. Die Gemeinde mit ihren 14.000 Einwohnern ist zu groß für ein Dorf und zu klein für eine eigenständige Stadt; sie ist ein relativ wohlhabender Vorort mit verkehrsgünstiger Lage.

Zu seinem Stück "Transportwege im Speckgürtel (Lohfelden)" sagt der 1989 in Kassel geborene und dort lebende Musiker, Klangkünstler und Kurator Joshua Weitzel: "Die Ausgangssituation für meinen Hessen hören-Beitrag bilden Geräusche meiner Kindheit: das Dröhnen der Autobahn, das Brummen der Strommasten und das Rauschen des Wahlebachs. Das Stück besteht ausschließlich aus Field-Recordings, wobei verschiedene Jahres- und Tageszeiten übereinandergelegt werden."

Sendung: hr2-kultur, "The Artist's Corner", 13.11.2021, 23:00 Uhr.