Was uns verbindet - was uns trennt. Dokumentationen, Reportagen und Gespräche aus den Jahren 1989/90 und von heute. Mit Originaltönen von Michail Gorbatschow, Helmut Kohl, Erich Honecker, Günter Schabowski, Lothar de Maizière und anderen.

Mauerfall

Am 7. Oktober 1989 hatte die Führung der DDR den 40. Jahrestag der Staatsgründung mit allem Pomp gefeiert. Michail Gorbatschow, der Generalsekretär der KPdSU, war aus Moskau nach Ost-Berlin gekommen und hielt eine Rede, die nachdenklich machte. Er hatte offenbar die Zeichen der Zeit erkannt, während der unterdessen 77-jährige Erich Honecker die Erfolge einer DDR beschwor, die sich gerade auflöste. Am 9. Oktober kamen 70 000 Menschen nach Leipzig, um nach dem Friedensgebet in vier Kirchen durch die Innenstadt zu marschieren. Sie riefen Losungen wie "Wir sind das Volk!" und "Keine Gewalt!". Als sich einen Monat später die Mauer plötzlich öffnete, kam es an den Grenzübergangsstellen zu bewegenden Szenen. Menschen durften sich nach Jahrzehnten wiedersehen, getrennte Familien waren wieder vereint.

"Zwei-plus-Vier-Verhandlungen"

Am 1. Juli 1990 wurde die Währungs- und Sozialunion für ganz Deutschland in Kraft gesetzt. Nachdem die "Zwei-plus-Vier-Verhandlungen" zwischen der Sowjetunion, den USA, Frankreich, Großbritannien, der Bundesrepublik und der DDR am 12. September 1990 erfolgreich abgeschlossen worden waren und der unterzeichnete Vertrag dem vereinigten Deutschland die "volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten" zugebilligt hatte, stand dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik nichts mehr im Weg. Am 2. Oktober 1990 fand die letzte Sitzung der Volkskammer statt. Pünktlich um Mitternacht begannen die Feierlichkeiten in Berlin.

Weitere Informationen

Mit Originaltönen von Michail Gorbatschow, Richard von Weizsäcker, Helmut Kohl, Willy Brandt, Erich Honecker, Günter Schabowski, Lothar de Maizière und Christa Wolf.
Gespräche mit Susanne Dähner vom Berlin-Institut und Stefan Schmidt, dem Bürgermeister von Dettmannsdorf, eines kleinen Dorfes in Mecklenburg-Vorpommern.

Ende der weiteren Informationen

Es moderiert Petra Fehrmann.

Sendung: hr2-kultur, "30 Jahre Deutsche Einheit", 03.10.2020, 09:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit