Sendung

zur Sendung Spätlese

Vor 100 Jahren, am 20. Mai 1921, wurde der Schriftsteller Wolfgang Borchert geboren. Er war einer der ersten Autoren, der nach der Katastrophe des Zweiten Weltkrieges die Sprache wiederfand. Die Kurzgeschichte „Schischyphusch oder der Kellner meines Onkels“ gehört zu den ungewöhnlich heiteren und humorvollen Texten Wolfgang Borcherts. Aus der Sicht eines kleinen Jungen wird die Begegnung zweier ganz unterschiedlicher Menschen geschildert, die lediglich eine Gemeinsamkeit haben: Beide lispeln.

Sendung

zur Sendung Spätlese Back to Future? Dietmar Dath

Aufgrund einer fatalen Epidemie steht der US-Bundesstaat Kalifornien unter Quarantäne. Niemand darf raus, die sozialen Kontakte beschränken sich auf Social Media und E-Mails. Dann gelingt einem Unternehmen ein genialer Coup – das Bewusstsein Verstorbener wird in Roboter hochgeladen, damit sie den Menschen völlig risikofrei Gesellschaft leisten können - darum geht es im Romandebut "Companions. Der Morgen" der Amerikanerin Katie M. Flynn. Das Thema, wie gemacht für den Frankfurter Journalisten und Science-Fiction-Autor Dietmar Dath. Er landet bei seinem literarischen Trip in die Zukunft zwar nur in Bad Homburg, aber erlebt dort Unvorhergesehens.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit