Beim Wiener Kongress war von der Walzerdiplomatie die Rede, der dreißigjährige Krieg konnte nur durch eine ausgeklügelte Ballsaison beendet werden. Und heute? Wie tanzt es sich auf dem glatten diplomatischen Parkett?

Dazu gibt der ehemalige Botschafter in Peking und Tokio, Volker Stanzel, Auskunft. Ob der Tanz neben seiner friedensstiftenden Wirkung womöglich auch soziale und psychische Probleme lösen kann, versuchen wir dann in einem Gespräch mit einer Tanztherapeutin zu klären, und dann geht es um die Geschichte und die Bedeutung des voguing und waacking. Das sind heute sehr beliebte Tanzstile, die mit dem Walzer zumindest mal eines gemein haben: Sie gelten vielen – wie seinerzeit das ungewohnt enge Zusammentanzen von Mann und Frau  – als tendenziell  anstößig.

Wie immer gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Hörrätsel zu knacken! Zu gewinnen gibt es Hörbücher, DAB+ Radios und als Hauptgewinn winken Tanzkurse!

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit