WILD IN THE STREETS, Richard Pryor, Christopher Jones, 1968

Die 68er standen gegen Spießertum und 50er-Jahre-Gemütlichkeit. Das fand seinen Ausdruck in Mode und Outfit vom Minirock bis zu den langen Haaren. Aber auch in Themen wie der sexuellen Befreiung oder der Bewertung von Randgruppen. Sowohl Schwulen-Bewegung wie Emanzipation erhielten ihre 68er-Impulse. Starke Frauen von Nina Hagen bis Madonna zeigen sich vor allem in der Musik. Genauso selbstbewusste Homosexuelle von Elton John bis Conchita Wurst. Die verklemmt präsentierte Nacktheit in heutigen Fernsehformaten zeigt allerdings, dass die sexuelle Befreiung seit 1968 nicht unbedingt sehr viel weiter gekommen ist.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit