Weimarer Republik

Das Hörspiel

Wie alles begann: Der Matrosenaufstand

Dirk Liesemer
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Doppelkopf mit Dirk Liesemer, "Matrosen-Beobachter"

Dirk Liesemers jüngste Recherche führte ihn zurück ins Jahr 1918. Anhand von vielen Tagebuchaufzeichnungen und Notizen von Zeitzeugen, unbekannten oder berühmten wie Erich Mühsam, Thomas Mann und Joachim Ringelnatz, dokumentiert Dirk Liesemer den Aufstand der Matrosen im Herbst 1918, der zur Revolution wird: zwei Wochen, die Deutschland für immer verändert haben.

Das Feature: Die ungeliebte Demokratie

"Die ungeliebte Demokratie" zum Nachhören

Die Folgen des dreiteiligen Features können Sie nach der Ausstrahlung für jeweils sieben Tage hier nachhören. Die Produktion ist auch als Hörbuch im Hörverlag erschienen.

Lesezeit

Künstlerinnen zur Zeit der Weimarer Republik

Die Musik der Weimarer Republik

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit