Lesung in Frankfurt Thomas Hupfer und Christian Wirmer lesen Koeppen-Unseld

Wolfgang Koeppen - Siegfried Unseld
Frankfurt
Holzhausenschlösschen
Justinianstraße 5
60322 Frankfurt

Wolfgang Koeppen (1906-1996) war berühmt und hochgepriesen für seine Romane, aber er war auch berühmt für seine angekündigten, nicht geschriebenen Romane. Seinen ersten Roman veröffentlichte er 1934. Als sein Verlag, Goverts, sich 1959 auflöste, ergriff der Frankfurter Suhrkamp Verlag bzw. dessen Verleger Siegfried Unseld die Chance, den bewunderten und verehrten Autor in sein Haus zu holen. Mit diesen Annäherungsversuchen beginnt der Briefwechsel.

Und dieser Briefwechsel zeigt einen mit unendlicher Geduld ausgestatteten Verleger, der sich immer wieder vertrösten lässt, der immer wieder bereit ist, dem Schriftsteller Koeppen diese und jene finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, ohne daß abzusehen ist, wann Koeppen die versprochenen Manuskripte abliefert.

Weitere Informationen

Eintritt 14 Euro (Parkett) / 10 Euro (Empore, eingeschränkte Sicht)
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Salon kontrovers: Briefe - schreiben und lesen - weitere Infos und Tickets

Ende der weiteren Informationen

Es vergehen 16 Jahre bis Koeppen ein Manuskript vorlegt, zwar nicht den versprochenen großen Roman, dafür aber die Erzählung "Jugend", die 1976 in der Bibliothek Suhrkamp erscheint. Wie brillant beide taktieren, wie wunderbar sie schreiben, um ihre Ziele zu erreichen: diese äußerst berührenden, manchmal sehr komischen Briefe sind einzigartig. Schauspieler Thomas Hupfer und Christian Wirmer lesen aus den Briefen, die Konzeption hatte Hanne Kulessa.

Wolfgang Koeppen wurde für sein Werk, das heute im Suhrkamp Verlag in einer Werkausgabe vorliegt, vielfach ausgezeichnet. U.v.a. mit dem wichtigsten deutschen Literaturpreis, dem Georg-Büchner-Preis, 1962. Auch war Koeppen der erste "Stadtschreiber" von Bergen-Enkheim 1974/75.

Thomas Bröning und Mario Derra
Frau hebt Arme über den Kopf
(v.l.) Nora Gomringer, Harry Oberländer: Indrid Mylo
Frau hebt Arme über den Kopf
Sparda Erzählfestival 2021
Sparda Erzählfestival 2021
Frau hebt Arme über den Kopf
Frau hebt Arme über den Kopf
THE OHOHOHS
Sparda Erzählfestival 2021
Sparda Erzählfestival 2021
Schilflieder
Joseph Bastian
Durs Grünbein und Eva Sichelschmidt
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Mann schaut in Kamera
Mann schaut in Kamera
Mann mit Trompete und Schrift
Metropolis
Andreas Pflüger
Andreas Eickenroth
Wolfgang Koeppen - Siegfried Unseld
Ariane Matiakh
Lachender Mann
Lachender Mann