Burgfestspiele Dreieichenhain

Die Burgfestspiele Dreieichenhain sind ein fester Bestandteil im Programm des Festivalsommers in Südhessen. Jedes Jahr strömen mehrere Zehntausend Besucherinnen und Besucher nach Dreieich, um auf der Burg Hayn ein vielfältiges Kulturangebot zu genießen, das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Sechs Wochen lang bietet die Burg eine außergewöhnliche Kulisse für abwechslungsreiche Open-Air-Veranstaltungen. Auf dem Programm stehen Theater, Oper, Kabarett, Konzerte, Variéte und Lesungen. Regional, national und international bekannte Künstlerinnen und Künstler sind regelmäßig zu Gast im Burggarten und begeistern das Publikum.

Seit Jahrhunderten sind die Burg Hayn und die Naturbühne als kulturelle Spielstätte bekannt und beliebt. Die Festspiele selbst haben eine lange Tradition, seit 2007 stehen sie unter der Leitung der Bürgerhäuser Dreieich.

Das Programm auf www.buergerhaeuser-dreieich.de