Kino Die Original-Big-Band aus "Babylon Berlin"

Moka Efti Orchestra

Manchmal ist es eindeutig die Musik, die den Ton angibt. Als 2017 die ersten Folgen von "Babylon Berlin" ausgestrahlt wurden, war schnell klar, dass das Regietrio Tykwer, von Borries und Handloegten eine neue Kultserie geschaffen hatte.

Mit drei bildgewaltigen Staffeln entführen die Macher inzwischen ihr Publikum mitten in das Lebensgefühl der Roaring Twenties. Doch dass die Krimiserie so magisch in eine aufregende Stadt und Zeit zu zoomen vermag, verdankt sie nicht zuletzt ihrem Soundtrack. Das "Moka Efti Orchestra" zeichnet dafür mitverantwortlich und gibt in "Babylon Berlin" die Bigband des gleichnamigen legendären Unterhaltungspalasts. Inzwischen hat sich das 14-köpfige Ensemble aber auch im echten Leben einen Namen gemacht und lädt in seinen Konzerten ein, ins originale "Babylon Berlin"-Gefühl einzutauchen.

Das Konzert wurde abermals abgesagt. Über einen späteren Termin wird informiert.

Konstantin Krimmel
Portrait Nils Landgren
Portrait Nils Landgren
Portrait Nils Landgren
Plakat "Der Hexer kehrt zurück"
Portrait Nils Landgren
Portrait Wolfgang Haffner
Beim Konzert am 3. August 2019 im Renaissancehof des Weilburger Schlosses.