Konzert Draksler-Santos Duo

Programm 2018
jazzfestival-tag5
Uhr (Einlass)
Frankfurt am Main
Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstr. 4
60316 Frankfurt am Main

Zwei herausragende Instrumentalistinnen der improvisierten Musik gestalten die kammermusikalische Sonntagsmatinee im Café des Mousonturms.

Kaja Draksler | Piano
Susana Santos Silva | Trumpet, Flugelhorn

Susana Santos Silva & Kaja Draksler

Beide gelten als ganz große Entdeckungen der jungen improvisierenden Szene: die aus Slowenien stammende Pianistin Kaja Draksler und die portugiesische Trompeterin Susana Santos Silva. Kennengelernt haben sich die zwei Musikerinnen vor einigen Jahren im „European Movement Jazz Orchestra“. Dieses durch den Deutschen Musikrat initiierte Orchester vereint junge europäische JazzmusikerInnen zu einem experimentierfreudigen Klangkörper mit einer Vielzahl von musikalischen Einflüssen.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Jazzfestival: Die Konzerte am Sonntag

Ende der Bildergalerie

Kaja Draksler ist Anfang 30 und begann früh mit dem Klavierspiel. Sie studierte zunächst in Ljubljana, bevor es sie in die Niederlande zog. Von Amsterdam aus entfaltet Draksler inzwischen ihre vielfältigen Aktivitäten, in der sehr offenen und innovativen Musikszene der niederländischen Hauptstadt fühlt sie sich inspiriert und respektiert. Für Furore sorgen u.a. ihre Solokonzerte, bei denen die Pianistin immer wieder in das Innere ihres Flügels abtaucht, auch dort leidenschaftlich nach neuen Klängen forscht. Außerdem arbeitet sie höchst erfolgreich im Trio mit Christian Lillinger und Petter Eldh, unterhält ein eigenes Oktett und hat mit Susana Santos Silva, nach eigenen Worten, eine musikalische Schwester im Geiste gefunden. Die gemeinsame Duo-CD „This Love“ zeigt eine Intimität und Intensität, die ihres gleichen sucht. 

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Susana Santos Silva wird von der renommierten US-Website „All About Jazz“ als eine der originellsten und artikuliertesten Stimmen des europäischen Avantgarde Jazz beschrieben, für das Magazin „Downbeat“ ist sie gar eine der weltweit aufregendsten Improvisatorinnen überhaupt. Die portugiesische Musikerin studierte übrigens eine Zeitlang auch bei Reinhold Friedrich in Karlsruhe klassische Trompete und kennt keine Genregrenzen. Ähnlich wie ihre Duopartnerin Kaja Draksler saugt sie musikalische Einflüsse jedweder Art auf und verarbeitet diese höchst eigenständig. Gemeinsam begeben sich die beiden Musikerinnen bei ihrem Matineekonzert im Mousonturm auf eine herausfordernde und unvorhersehbare Reise: am Wegesrand können dabei slowenische Volksmusikklänge ebenso liegen wie klassische Moderne, Neue Musik und natürlich Jazz, besonders die freien Spielarten.

Literaturhaus Frankfurt
Handtasche in Form eines Zeppelin, um 1910
Ariane Matiakh
Romantik à la Russe
hr2-Partnerbuchhandlung Westend Verlag
Steven Isserlis
Steven Isserlis
Steven Isserlis
Steven Isserlis
Gedenkstätte im Hochbunker an der Friedberger Anlage in Frankfurt von außen
Steininstallation Kunstverein Bad Vilbel
hr2-Partnerbuchhandlung Rotopol Verlag - Fürchtewald von Markus und Christine Färber
Porträt
Porträt
Porträt
Verleger Gerd Ohlhauser & Fotograf Christoph Rau
Porträt
US-Flagge
US-Flagge
Max Mutzke
Collage mit Porträtfotos von Gesine Cukrowski  Elke Heidenreich Dagmar Manzel
Collage mit Portraitfotos von Sven Regener Eva Menasse Bülent Ceylan
Schwarzes Frau mit rotem Turban und roter Jacke vor buntem Hintergrund
Verleger Michael Wagener & Autor Yevgeniy Breyger
Schwarzes Frau mit rotem Turban und roter Jacke vor buntem Hintergrund
Vier Männer springen in die Luft
Mann sitzt an einem Schlagzeug
Maciej Obara Quartett
Vier junge  Männer vor einem roten Vorhang
Drei Männer nebeneinander auf dem Fußboden
Of Cabbages and Kings
Mann am Kontrabass und Schlagzeuger
Zwei Männer und eine Frauen stehen auf einer Freifläche, rötlich beleuchtet.