Schreibzimmer 2020

Schreibst Du? Möchtest Du lernen, worauf es beim Schreiben ankommt? Willst Du mit richtigen Schriftsteller*innen zusammenarbeiten und Dich mit anderen austauschen? Dann bewirb Dich jetzt für das Schreibzimmer 2020 im Literaturhaus Frankfurt schicke Deine Texte!

Das Schreibzimmer, die deutschlandweit einzigartige und beliebte Schreibwerkstatt im Literaturhaus Frankfurt, geht in eine neue Runde: Ab sofort können sich alle jungen Menschen bewerben, die gerne schreiben und von erfahrenen Schriftsteller*innen lernen wollen. Diesmal mit dabei sind Karen Köhler und Nadja Küchenmeister.

Weitere Informationen

Bewerbung

Literaturhaus Frankfurt am Main e.V
Benno Hennig von Lange
Email: vonlange@literaturhaus-frankfurt.de.

Bitte Name, Geburtsdatum, Post- und Emailadresse, Telefonnummern, Schule sowie den Kurs mit angeben. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bewerbungsschluss: 23. August 2020

Ende der weiteren Informationen

Geleitet wird das Prosa-Schreibzimmer unter dem Titel "Grenzüberschreitung" von der Autorin Karen Köhler. Das Lyrik-Schreibzimmer mit der Dichterin Nadja Küchenmeister trägt den Titel "Alle Wege führen in die Welt". Die Texte aus den Werkstätten erscheinen in einer eigenen Anthologie und werden bei einer gemeinsamen Lesung im Februar 2021 im Literaturhaus vorgestellt.

Karen Köhler

Karen Köhler wollte Kosmonautin werden, hat Fallschirmspringen gelernt und Schauspiel studiert. Sie lebt in Hamburg auf St. Pauli und nach zwölf Jahren im Beruf schreibt sie heute Theaterstücke, Drehbücher und Prosa. Ihre Theaterstücke stehen bei zahlreichen deutschen Bühnen auf dem Spielplan, ihr gefeierter Erzählungsband "Wir haben Raketen geangelt“ (Hanser Verlag) erschien 2014.

Nadja Küchenmeister

Nadja Küchenmeister wurde 1981 in Berlin geboren, wo sie heute noch lebt. Sie studierte Germanistik und Soziologie an der Technischen Universität in Berlin sowie am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie lehrte u.a. am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und leitete verschiedene Schreibwerkstätten. Seit 2018 arbeitet sie als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin für Literarisches Schreiben und Lektorat an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Zudem schreibt sie für den Rundfunk Hörspiele und Feature und übersetzt.

Weitere Informationen

Ort und Termine

Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main
Werkstatttermine: 7. + 8.11. | 21. + 22.11. | 5. + 6.12.2020, jeweils von 10 bis 16:30 Uhr
Abschlusslesung: 25.2.2021 um 19:30 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Das Schreibzimmer 2020 wird von der Ernst Max von Grunelius-Stiftung, der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung, dem Rotary Club Frankfurt - Alte Oper und dem Rotary Club Frankfurt - Römer gefördert. Weitere Informationen unter www.literaturhaus-frankfurt.de.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit