Das Deutsche Musikarchiv in Frankfurt

Sie ist das „Gedächtnis der Nation“: Die Deutsche Nationalbibliothek, die ihren Sitz an gleich zwei Standorten hat - in Leipzig und in Frankfurt. Beide Standorte beherbergen auch das Deutsche Musikarchiv, das alles, was an Musik in deutscher Sprache gedruckt und aufgenommen wurde, sammelt, archiviert – und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

Mehr als drei Millionen Archivalien sind hier momentan gelagert – Notenmaterialien und Tonträger, darunter auch historische Aufnahmen. Ursula Böhmer hat sich in Frankfurt und Leipzig für uns umgehört, was es im Deutschen Musikarchiv zu entdecken gibt…