Lesung Wortmeldung-Lesenacht und Förderpreisverleihung

Jana Krüger
Frankfurt am Main
frankfurtersalon
Braubachstraße 32
60311 Frankfurt am Main

In diesem Jahr hat der WORTMELDUNGEN-Preisträger Thomas Stangl gefragt: "Im Schreiben tauschen Tote und Lebende höflich die Plätze. Oder: Kann man dem Tod die kalte Schulter zeigen?" Darauf haben über 300 junge Autor*innen mit ihren Texten geantwortet. Gewonnen haben Katherina Braschel, Luca Manuel Kieser und Jana Krüger.

Auf der langen Lesenacht werden die Autor*innen der Shortlist lesen und es wird der mit 15.000 Euro dotierte Förderpreis an drei Gewinner*innen vergeben. Thomas Stangl vergibt die Preise, durch den Abend moderiert Florian Werner.

Luca Manuel Kieser

Es lesen Katherina Braschel, Thomas Empl, Massin Guerdi, Annina Haab, Luca Manuel Kieser, Jana Krüger, Nils Langhans, Rudi Nuss, Caroline Weigele, Tabea Zeltner.
Musikalisch gerahmt werden die Texte von den Absolvent*innen des Studiojahr Schauspiel Eva Bühnen, David Campling, Andreas Gießer, Katharina Kurschat, Julian Melcher, Julia Staufer und Laura Teiwes. Günter Lehr begleitet die Sänger*innen am Flügel.

Weitere Informationen

Information

Der Eintritt ist frei

Ende der weiteren Informationen

Die Crespo Foundation vergibt seit 2017 den WORTMELDUNGEN-Literaturpreis für kritische Kurztexte. Er wird jährlich für herausragende literarische Kurztexte verliehen, die in der Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen den Nerv der Zeit treffen. Der mit 15.000 Euro dotierte Förderpreis soll junge Autor*innen motivieren, sich mit dem Thema des Gewinner*innentextes auseinanderzusetzen und eine eigene literarische Position zu formulieren.

Katherina Braschel
Weitere Informationen

Eine Veranstaltung der Crespo Foundation in Kooperation mit frankfurtersalon, der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK), hr2-kultur und dem Schauspiel Frankfurt.
Auf dem Startfoto zu sehen: Jana Krüger, eine der drei Gewinner*innen

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Spätlese, 28.01.2019 und 11.02.2019, jeweils 23:04 Uhr

Kulturlunch 19/20 Countertenor Andreas Scholl und Pianistin Tamar Halperin
Porträt
Porträt
Lauterbach - Hohhaus
Grafik
Santa Cruz - Auditorio Adán Martín de Tenerife
Grafik
Las Palmas - Auditorio Alfredo Kraus
Kleiner Dodo
Plakat "Der Hexer kehrt zurück"
Plakat "Der Hexer kehrt zurück"
Winter mit Mond
Das Bidla-Buh-Duo
Kleiner Dodo
Pelemele
Schauspiel Frankfurt "Und es schmilzt" von Lize Spit
Valencia - Palau de les Arts Reina Sofía
Murcia - Auditorio Victor Villegas
Madrid - Auditorio Nacional de Música
Barcelona - L'Auditori de Barcelona
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit