Für viele Musikerinnen und Musiker ist das Covern mehr als nur eine clevere Fingerübung. Beim Interpretieren fremder Songs können sie neue Nuancen rauskitzeln, sich das Material in ihrem Stil aneignen und auf links drehen… oder einfach Bewunderung zeigen! Heute steht mal kein einzelnes Album im Fokus an der Hörbar, sondern eine musikalische Praxis: das Covern. Dabei bekommt so mancher Song eine ganz neue Anmutung. Einige Acts machen das Covern gar zu ihrer Spezialität - die New Yorker Band VickiKristinaBarcelona etwa, die nichts anderes spielt als Stücke von Tom Waits. Andere haben Spaß daran, Songs in neue Genres zu überführen - wie Jamie Cullum, der Rihanna mit Jazztouch interpretiert, Klangbezirk, die das Gitarrenfeedback von Jimi Hendrix auf "Crosstown Traffic" als Acapella singen, oder Mischpoke, die aus Jimmy Webbs "On the Sunny Side of the Street" jiddischen Klezmer-Swing machen. Diese und viele witzige, bewegende, unerwartete Covers mehr, heute an der Hörbar. (28.3.24)

Autor: Melanie Aschenbrenner

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Museum Wiesbaden / Bernd Fickert