Lesung

Nächste Sendungen

Sieben Jahre mussten wir warten, jetzt ist er da – der neue Roman von Judith Hermann. Die Schriftstellerin macht aus Alltag Poesie. In ihrer unvergleichlich schwebenden Sprache erzählt sie von einer Frau, die einen neuen Lebensabschnitt beginnt. Getrennt von ihrem früheren Mann und fernab der erwachsenen Tochter, probiert sie ein neues Leben am Meer aus. Große Gegenwartsliteratur – vorgelesen von der Autorin selbst.

Sendung

zur Sendung Spätlese

Vor 100 Jahren, am 20. Mai 1921, wurde der Schriftsteller Wolfgang Borchert geboren. Er war einer der ersten Autoren, der nach der Katastrophe des Zweiten Weltkrieges die Sprache wiederfand. Die Kurzgeschichte „Schischyphusch oder der Kellner meines Onkels“ gehört zu den ungewöhnlich heiteren und humorvollen Texten Wolfgang Borcherts. Aus der Sicht eines kleinen Jungen wird die Begegnung zweier ganz unterschiedlicher Menschen geschildert, die lediglich eine Gemeinsamkeit haben: Beide lispeln.

Vorschau

Broschüren: Hörspiel und Lesung

Audios

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit