Hot & Cool : Täglich Jazz in hr2-kultur

"Nichts ist intensiv genug, es sei denn vielleicht, es ist Jazz ...", meinte der künstlerische Universalist Jean Cocteau. Gebot und Verpflichtung für die Jazzsendungen in hr2-kultur. Hier die Sendungen im Überblick:

Playlists Jazz Now, Jazzgroove und Jazz Classics

Podcasts

Podcast

Die hr-Bigband - mit Pedro Martins (Teil 1)

Konzerte und Produktionen u.a. mit: Pedro Martins - Sonho Brasileiro | hr-Bigband feat. Pedro Martins cond. by Jim McNeely, Hessischer Rundfunk, hr-Sendesaal, Frankfurt, Oktober 2022, Teil 1 || Im Jahr 2015 gewann der Brasilianer Pedro Martins den 1. Preis beim Gitarrenwettbewerb des renommierten Montreux Jazz Festivals - ein Erfolg, der zu einer musikalischen Freundschaft und Tourneen mit dem Gitarristen Kurt Rosenwinkel führte. Im Oktober kam er mit seinen eigenen Songs zur hr-Bigband und würzte die Arrangements von Jim McNeely mit einer ordentlichen Prise brasilianischem Lebensgefühl! Hören Sie heute den ersten Teil dieses Konzertes. (Sendung vom 4.12.)

Podcast

Blues'n'Roots - mit Dr. John

Immer Freitags präsentieren wir an dieser Stelle alte und neue Aufnahmen aus den Bereichen Blues, Jazz, Swing, Rhythm'n'Blues, Soul und Country: Grüße aus dem Blues Heaven - Dr. John und sein posthumes Album "Things Happen That Way" (Sendung vom 2.12.)

Podcast

Jazzfacts - Der Frankfurter Jazzkeller feiert seinen 70. Geburtstag

19 Stufen führen hinunter in die Ewigkeit. In eine andere Welt. In den "Keller". 100te Musiker, 1000de Jazzfans und zufällige Besucher haben sie in 70 Jahren etwas ausgetreten. Manchmal fühlt sich der Weg zurück nach oben länger an. Wenn man nur lang genug bleibt. Am Anfang in den 1950er Jahren ist der Jazzkeller eine der wenigen Kneipen ohne Sperrstunde. Heute locken schicke Cocktails fast genauso wie hautnah handgemachte Musik. Daniella Baumeister mit einer Sendung über eine Jazzinstitution. (Sendung vom 30.11.)

hr-Jazzensemble

Das hr-Jazzensemble

Im Sound-Laboratorium vom hr-Jazzensemble werden immer wieder neue Klangfarben entworfen. Nicht das Gängige, nicht das in klanglicher und harmonischer Hinsicht Erwartbare liegt im Kalkül dieses geschichtsträchtigen Experimentierzirkels.