Start

"Ich war ein glückliches Kind." In diesem ersten Satz aus Trude Simonsohns Erinnerungen steckt schon alles: Der Schatten des Holocaust, der sich bald über sie legen wird. Aber auch die Grundhaltung, mit der die Auschwitzüberlebende durch ihr ganzes weiteres Leben gehen wird, bis zu ihrem Tod im Januar vor einem Jahr. Zum Gedenken präsentieren wir eine ungekürzte Lesung mit der Schauspielerin Ursula Illert, die auch eine Freundin von Trude Simonsohn war.

Neunteilige Lesung in der ARD-Audiothek : Flaneur und Fabulierkünstler: Wilhelm Genazinos "Ein Regenschirm für diesen Tag"

Der Schriftsteller Wilhelm Genazino war einer der großen Beobachter der Bundesrepublik. Dabei galt seine Aufmerksamkeit eher den kleinen Leuten, Angestellten oder prekär Beschäftigten. So auch dem namenlosen Probeläufer für englische Luxusschuhe in "Ein Regenschirm für diesen Tag". Der Autor hat den Roman 2002 für den Hessischen Rundfunk selbst gelesen – ein grandioses Hörvergnügen.

Was läuft, was nicht? Die aktuelle hr2-Frühkritik zum Nachhören

Audio

Zehn seltsame Gefühle oder: Zu schön um wahr zu sein

Das Schauspiel Frankfurt und die Dresden Frankfurt Dance Company zeigen in "10 odd emotions" von Saar Magal Rituale der Demütigung und Unterwerfung: 20 Tanzende verhüllen mit Stoff die Köpfe, beginnen eine Sex-Gewalt-Orgie mit brutalsten Video-Szenen. Das wirkt gespenstisch, unpersönlich, ja verharmlosend: Der Anspruch, Tanztheater gegen "das Böse" zu machen, zerstiebt in einer Art Leni-Riefenstahl-Ästhetik. Applaus für Folter, Vergewaltigung und Hinrichtungen? Merkwürdig, denn ein Ausweg aus den Spiralen fehlt.

Audio

Dieser kleine Film ist ein Juwel!

Schon mal einen Film aus Myanmar gesehen? Der Dokumentarfilm "Midwives" der Regisseurin Snow Hnin Ei Hlaing erlaubt einen Blick in das Alltagsleben an der Westküste, wo neben der buddhistischen Mehrheitsbevölkerung auch muslimische Rohingya leben. Zwei Hebammen müssen dort an einer Klinik zusammenarbeiten; die eine ist Buddhistin, die andere Muslima. Sie sorgen dafür, dass die weitgehend rechtlosen Rohingya wenigstens medizinisch versorgt werden.

Audio

Sinnlich und berührend: "Rusalka" in Wiesbaden

Das Märchen von der Meerjungfrau, die aus dem Wasser kommt, wird oft gespielt. Hier singt Olesya Golovneva die Titelpartie (sie führt mit Daniela Kerck gleichzeitig Regie) - und wir erleben DIE Rusalka schlechthin: Die Golovneva singt weich und sinnlich, rührt uns und sich selbst am Ende zu Tränen. Dazu sinnvolle Videos und ein Orchester, das diese komplexe Musik beherrscht - Dvoraks Oper über eine Frau, die ihren Gefühlen nachgeht und in ihrer Ver(w)irrung den Tod bringt, ist eine unbedingte Empfehlung!

Hörtipps der Redaktion

Audio

"Wir waren alle das erste Mal in der Oper"

Leidenschaft ist das verbindende Element zwischen Kultur und Sport - egal ob auf dem Fußballplatz oder auf der großen Bühne. Opern-Chef Bernd Loebe hatte jetzt die Frauenmannschaft der Eintracht eingeladen - und die österreichische Nationalspielerin Verena Hanshaw berichtet, wie sie das Teamplay in der Oper erlebt hat: Cool!

Audio

"Bitte nie vergessen, was Live-Musik bedeutet!"

Gemeinsam mit der Pianistin Jelizaveta Vasiljeva hat die Geigerin Dorothea Schupelius ein Debütalbum aufgenommen. "#Wunderkammer" heißt es. Darauf begeben sich die beiden Musikerinnen auf eine Reise in die Musikgeschichte und loten den Einfluss der Medien auf die Musik aus. Von der ersten Musikübertragung über das Radio bis hin zur digitalen Gegenwart, mit Live-Streaming und Social Media. - Wie dieser Einfluss bei den beiden klingt und was sie herausgefunden haben, davon erzählt die 1996 in Berlin geborene Geigerin und Journalistin.

Podcast

"Kinder brauchen Geschichten." Selma Scheele über die Kunst des mündlichen Erzählens

"Eine Geschichte ist wie ein lebendiges Wesen", sagt Selma Scheele. Sie müsse sie sich mit all ihren Facetten aneignen, bevor sie sie anderen Menschen erzähle. Die richtige Geschichte zu finden, so Scheele, komme dem Perlenfischen gleich. Seit 2010 tourt die gelernte Theaterpädagogin und "Deutsch-Türkin mit bayrischem Migrationshintergrund", wie sie sich selbst schmunzelnd bezeichnet, mit Märchen, Sagen, literarischen und biografischen Geschichten.

Podcast

Antike Musik - Original und Fälschung

Viele Komponisten der Neuzeit haben sich für die antike Musik interessiert. Monteverdis Opern und Saties Gymnopédies sind nach vermeintlichen antiken Vorbildern entstanden. Andere versuchen, mit Hilfe der alten griechischen Tonskalen neue Musik zu machen. Die originale antike Musik wird von Originalklang-Ensembles wieder hörbar gemacht.

100 Jahre Radio - Die Anfänge des hr - Schätze aus dem Archiv

Podcast

100 Jahre - Das Radio spricht, das Radio swingt

"Achtung, Achtung! Hier ist Berlin, Vox-Haus!", mit diesen Worten begann am 29. Oktober 1923 die erste Rundfunk-Sendung in Deutschland. Ein neues Zeitalter brach an: Das Radio wurde zum Massenmedium. Innerhalb kürzester Zeit gab es Millionen von "Radioten", wie die Hörer zunächst noch abfällig genannt wurden...

Audio

1948: Radio Frankfurt stellt sich seinen Hörern

Es wurde diskutiert, gestritten und Hörerinnen und Hörer äußerten ihre Wünsche und Vorstellungen: 1948 lud man in den Sendesaal von Radio Frankfurt - und diskutierte mit Intendant Eberhard Beckmann und den Redakteuren der verschiedenen Abteilungen. Die Meinungen waren vielfältig und sehr geteilt, es ging um den Einsatz von Volksmusik, um die Sportergebnisse und die Frage, ob Opern abendfüllend gesendet werden sollten. Wie lang sollen die Kirchen senden dürfen und welche Wünsche hatte das Publikum an Wortsendungen und Musikfarben?

Veranstaltungen in Hessen

Do 9 Feb
Do 9 Feb
Hörfest

Labyrinth des Hörens

Erfahren Sie in drei Vorträgen mehr über Sonderformen des Hörens, den Klang einer Landschaft und das Handwerk des Geräuschemachens: Was ist das Absolute Gehör, kann jeder Synästhesie? Wie klingt eigentlich der Rhein? Und: Wie kommt das Plätschern zur Ente in den Dokumentarfilm - und wie bringt man Schritte auf Schnee so richtig zum Knirschen...?

Hörspiele - Radiokunst - Kino für die Ohren

Podcast

Die Wörtlichkeit der Sehnsucht | Hörspiel-Klassiker von Wilhelm Genazino

Der 14jährige Jonathan spielt einen Traum durch: „Was wäre, wenn ich gar nicht der sein müsste, der ich bin oder immer mehr werde, wenn ich ein moralstarkes Leben ohne die Verluste der Anpassung führen könnte?“ Jonathan hat den Wunsch, sein Gedächtnis zu verlieren, er will sich andere Eltern suchen. Gegen die Tricks des Erwachsenwerdens, das ihm real bevorsteht, setzt er die Idee einer Traumflucht, die ihn ein für allemal von anrüchigen Kompromissen befreit. Er will nicht erkennen, dass es das, was er sich so heftig wünscht, nicht gibt: ein schmerzfreies Leben.

Podcast

Die fremde Dame | Hörspiel-Klassiker nach Fjodor Dostojewski

Betrug über Betrug! Schabrin ist Beamter und in unangenehmen Situationen kennt er nur eine Strategie: den Kopf in den Sand stecken. Er wähnt sich glücklich verheiratet, folgt nichtsdestoweniger den Spuren seiner Frau, weil er tief im Innern doch nicht so ganz an ihre Treue glaubt. Schließlich meint er, ihren Liebhaber entdeckt zu haben, macht noch eine weitere schreckliche Entdeckung und muss schließlich die Stätte seiner Niederlage als gehörnter Ehemann in Begleitung eines ebenso gehörnten Liebhabers verlassen. Aber schon wenige Stunden später scheint er all dies vergessen zu haben, und er betreibt weiterhin in privaten wie dienstlichen Belangen seine Vogel-Strauß-Taktik. // Mit: Willi Trenk-Trebitsch, Stefan Wigger, Manfred Meurer, Gisela Fackeldey, Klaus Herm und Josef Wilhelmi // Regie: Ulrich Lauterbach // Produktion: hr/RIAS 1961 (Audio verfügbar bis 15.01.2024) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

Neue Hörspiel-Adaption : "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

Das Ehepaar Bennet lebt auf dem ländlichen Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Diese sind allesamt ins liebes- und heiratsfähige Alter gekommen, und so ist das alles beherrschende Thema, wer wann mit wem und wie zusammenkommt und was in finanzieller und sozialer Hinsicht zu berücksichtigen ist, um ein glückliches Leben zu führen.

Doppelkopf - das ausführliche Gespräch - Mo-Fr und als Podcast

Menschen und ihre Musik - sonntags und als Podcast

Lebensfragen, Ethik, Theologie und Psychologie - hr2-Camino

Für Kinder und Junggebliebene

Audio

"Tim und Jim" von Hans Zimmer

"Eins vorweg: Ich heiße nicht Jim. Obwohl ich es lustig finde, wenn Tim mich Jim nennt. Weil es sich reimt. Weil wir Freunde sind, seitdem ich in dieser Klasse bin und weil wir nebeneinander sitzen. Auch, weil ich gerne mit Jungs Fußball spiele. Und weil ich ein Mädchen bin und Jenny heiße."

Audio

Die Amazonas-Detektive

Woher kommt der Hund und was ist das für eine geheimnisvolle Nachricht, die an seinem Halsband festgebunden ist? Der brasilianische Straßenjunge Pablo, der allein in einer alten Ruine von Manaus lebt, erschrickt, als der Vierbeiner plötzlich bei ihm auftaucht.

Konzerte des hr-Sinfonieorchesters

Gigs der hr-BigBand

Album der Woche

Podcast

Telemann grenzenlos!

Telemann grenzenlos! Mit jeder Menge Spielfreude und einer extra Windmaschine im Orchester präsentieren die Barocksolisten aus Bremen ausgewählte Werke von Georg Philipp Telemann. Ein großes Vergnügen, ihnen dabei zuzuhören. Das Booklet ist ebenfalls ein Gewinn und erweitert den Blick für Telemann und seine Musik. Absolut empfehlenswert!

Kultur und mehr aus und für Hessen

Gehört & Gelesen - Bücher & Hörbücher

Mitmachen und gewinnen!

aktuell

Das neue Portal der Kulturwellen

ARD Kultur - das gemeinsame digitale Angebot

hr2-kultur - im Radio, per App und Browser

Jetzt mit Programmvorschau - für Ihr Smartphone und Tablet : Die neue Version der hr2-App ist da!

+++ Mit unserer kostenlosen App haben Sie Ihren Lieblingssender auch unterwegs immer dabei +++ In der neuesten Version gibt es nun auch den Programmkalender mit allen Sendezeiten +++ Sie haben Zugriff auf die hr2-Themen-Podcasts +++ Sie sehen, welcher Titel von wem gespielt wird +++ Sie können per "Rückspulfunktion" wie beim guten alten Kassettenrekorder die letzten zwei Stunden noch einmal hören +++

Service

Sie haben Post! : Der hr2-kultur-Newsletter

Einmal pro Woche erfahren Sie, welche interessanten Gesprächsgäste bei hr2-kultur Station machen, was wir Ihnen vorlesen oder welche Konzerte Sie im Radio oder auch vor Ort live erleben können. Podcasts, Hörspiele, exklusive hr2-KulturVerFührungen. u.v.a.m.