Start

"Ich war ein glückliches Kind." In diesem ersten Satz aus Trude Simonsohns Erinnerungen steckt schon alles: Der Schatten des Holocaust, der sich bald über sie legen wird. Aber auch die Grundhaltung, mit der die Auschwitzüberlebende durch ihr ganzes weiteres Leben gehen wird, bis zu ihrem Tod im Januar vor einem Jahr. Zum Gedenken präsentieren wir eine ungekürzte Lesung mit der Schauspielerin Ursula Illert, die auch eine Freundin von Trude Simonsohn war.

Lesung ab Montag in 20 Folgen : Keine Frau Zweiter Klasse: Buchi Emecheta

Im Roman "Second-Class Citizen" erzählt sie vom Empowerment der jungen Nigerianerin Adah. Genauso wie ihre Heldin arbeitete sich auch die Autorin aus einfachen Verhältnissen in Lagos hoch und wurde in London als Schriftstellerin of colour zur gefeierten Ikone. Entdecken Sie ihr autofiktionales Werk von 1974, Alina Vimbai Strähler liest es.

Was läuft, was nicht? Die aktuelle hr2-Frühkritik zum Nachhören

Audio

Antigone 2023 in Kassel - das Konzept geht auf

Am Ende sind es immer ganz ähnliche Probleme, Antigones Dilemma lässt sich auch ins Anthropozän übertragen: Dominieren die Gesetze des Menschen und geht es um Fortschritt Am Ende sind es immer ganz ähnliche Probleme, Antigones Dilemma lässt sich auch ins Anthropozän, das Zeitalters des Menschen und seiner Übermacht, übertragen: Dominieren die Gesetze des Menschen und geht es um Fortschritt und Selbstoptimierung - oder lassen sich mit der "Liga des terrestrischen Widerstands" auch ein Gesetz der Erde und eine Rechtsprechung für den Planeten fordern? Theatertext und Wissenschaft, antiker Mythos und Klimawandeldiskurse werden hier in einen beängstigenden, aber auf der Bühne überzeugenden Zusammenhang gebracht.

Audio

Die vom Weg Abgekommene

"La Traviata" von Giuseppe Verdi ist eine der am meisten gespielten Opern der Welt. Regisseur Karsten Wiegand durfte am Staatstheater Darmstadt also davon ausgehen, dass das Publikum weiß, wie die Sache ausgeht. "La Traviata" heißt "Die vom Weg Abgekommene" und Wiegand lässt Violetta häufig am Bühnenrand getrennt vom Hauptgeschehen auftreten. Musik und Stimmen überzeugen; das Boschs "Garten der Lüste" nachempfundene Bühnenbild ist grandios. Und auch das lange Sterben Violettas an Tuberkulose inszeniert Karsten Wiegand überzeugend.

Audio

Unbeschreiblich weiblich - rosa Schatten in der Schirn

Die Künstlerin Niki de Saint Phalle (1930-2002) hat grellbunte, dickbäuchige, tanzende Frauenfiguren geschaffen, mit den "Nanas" war sie international erfolgreich - und sie gilt als Mit-Erfinderin des Happenings. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt den Querschnitt des Werks, inszeniert in sehr bunten Räumen. Unserer Kritikerin waren das vorherrschende Barbiebunt und die knallepinken Wände des Guten zuviel: Die schöne, große und aufschlussreiche Schau mit ihren gesellschaftlichen und ästhetischen Diskursen leidet unter dieser "Überwältigungsstrategie". Schade, denn diese Kunst ist doch auch so lesbar!

Hörtipps der Redaktion

Audio

"Singen ist wie Schweben oder Fliegen"

Sie hat über "Ulysses" von James Joyce promoviert, hat das in dem Sachbuch "Was die wilden Wellen verarbeitet, drei Romane geschrieben, darunter "Der Geschmack von Apfelkernen", der ein internationaler Erfolg und verfilmt wurde. Doch neben der literarischen Tätigkeit hat Katherina Hagena die Welt der Sachbücher nicht verlassen. Mit ihrem letzten Buch "Herzkraft. Ein Buch über das Singen" schreibt sie über die magische, therapeutische, kollektive Kraft des Singens.

Audio

"Ich genieße jeden Moment, wenn ich Musik spiele"

"Mit Brillanz und Vielseitigkeit ihrer Gitarre lässt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen höher schlagen." Diese Aussage über die singende Gitarristin ist nicht übertrieben: Sie erntet viel Applaus für ihre Auftritte solo und mit großen Orchestern, beherrscht die große und kleine Bühne, das spanische Repertoire wie Musik zeitgenössischer Komponisten. Jetzt wird sie Künstlerische Leiterin der Reihe "Concerto Classico" im Rheingau.

Audio

"Wir fördern mit 'kunstvoll' das intensive Arbeiten"

Eine Tanzperformance über Zukunftsangst, eine eigene Zeitung oder eine Aufführung von Kleists "Penthesilea": Kunstprojekte, an denen Jugendliche zwischen Offenbach und dem Hochtaunus arbeiten - dank des Förderprogramms "kunstvoll" vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Ab sofort können sich wieder weiterführende Schulen und Kulturschaffende im ganzen Rhein-Main-Gebiet für die einjährige Förderung bewerben.

100 Jahre Radio - Die Anfänge des hr - Schätze aus dem Archiv

Podcast

100 Jahre - Das Radio spricht, das Radio swingt

"Achtung, Achtung! Hier ist Berlin, Vox-Haus!", mit diesen Worten begann am 29. Oktober 1923 die erste Rundfunk-Sendung in Deutschland. Ein neues Zeitalter brach an: Das Radio wurde zum Massenmedium. Innerhalb kürzester Zeit gab es Millionen von "Radioten", wie die Hörer zunächst noch abfällig genannt wurden...

Audio

1948: Radio Frankfurt stellt sich seinen Hörern

Es wurde diskutiert, gestritten und Hörerinnen und Hörer äußerten ihre Wünsche und Vorstellungen: 1948 lud man in den Sendesaal von Radio Frankfurt - und diskutierte mit Intendant Eberhard Beckmann und den Redakteuren der verschiedenen Abteilungen. Die Meinungen waren vielfältig und sehr geteilt, es ging um den Einsatz von Volksmusik, um die Sportergebnisse und die Frage, ob Opern abendfüllend gesendet werden sollten. Wie lang sollen die Kirchen senden dürfen und welche Wünsche hatte das Publikum an Wortsendungen und Musikfarben?

Veranstaltungen in Hessen

Do 9 Feb
Do 9 Feb
Hörfest

Labyrinth des Hörens

Erfahren Sie in drei Vorträgen mehr über Sonderformen des Hörens, den Klang einer Landschaft und das Handwerk des Geräuschemachens: Was ist das Absolute Gehör, kann jeder Synästhesie? Wie klingt eigentlich der Rhein? Und: Wie kommt das Plätschern zur Ente in den Dokumentarfilm - und wie bringt man Schritte auf Schnee so richtig zum Knirschen...?

Hörspiele - Radiokunst - Kino für die Ohren

Podcast

Das Gewitter | Amüsante „Hund und Katz“-Dialoge von Colette (4/5)

Die Tierdialoge (Sept Dialogues de bêtes, 1928) von Colette sind bezaubernde Kleinode. Im Mittelpunkt: Die kapriziöse Katze Kiki la Doucette und der brave, etwas einfältige Hund Toby Bull. Folge 4 - Das Gewitter: Toby und Kiki leiden sehr unter der schwülen Hitze! Dann bricht das Gewitter los und das ist noch schlimmer! Als es dann endlich regnet und die Gemüter sich wieder beruhigen, ist sich der Hund sicher: Es wird nie wieder ein Gewitter geben! // Mit: Benno Sterzenbach, Gustl Halenke, Dieter Borsche // Regie: Fränze Roloff // Produktion: hr 1960 (Audio verfügbar bis 05.02.2024) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

Podcast

Ein Besuch | Amüsante „Hund und Katz“-Dialoge von Colette (5/5)

Die Tierdialoge (Sept Dialogues de bêtes, 1928) von Colette sind bezaubernde Kleinode. Im Mittelpunkt: Die kapriziöse Katze Kiki la Doucette und der brave, etwas einfältige Hund Toby Bull. Folge 5 - Ein Besuch: Die junge, sehr verwöhnte kleine Hündin Fifi kommt zu Besuch und flirtet ungeniert mit Toby. Kiki zieht sich sehr verärgert aufs Klavier zurück und beobachtet die Szene. // Mit: Benno Sterzenbach, Gustl Halenke, Dieter Borsche // Regie: Fränze Roloff // Produktion: hr 1960 (Audio verfügbar bis 05.02.2024) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

Podcast

Kalt/Lau | Hörspiel-Utopie zum Klimawandel von Katharina Pelosi

Was wäre, wenn wir den Klimawandel noch zum Guten wenden könnten? Wie könnte eine Utopie einer klimagerechten Zukunft aussehen? Wie könnte sie klingen? Darüber spekuliert eine Expertin: die Klima-Anlage namens „Kalt Schrägstrich Lau“. Durch einen Fehler in der Herstellung ist sie mit der Fähigkeit ausgestattet, Natur- und Tierklänge in Musik zu übersetzen. Und so ist die Maschine nicht nur mit Kühlen beschäftigt, sondern auch mit der Produktion von Klängen: In welcher Tonart singen Tiere? Welchen Rhythmus hat das Brechen der Wellen? Und in welcher Frequenz wummert der Bass des Sommergewitters? // Mit: Julia Riedler und Ann-Kathrin Quednau // Komposition und Regie: Katharina Pelosi // Produktion: hr 2023 (Audio verfügbar bis 28.07.2024) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

Neue Hörspiel-Adaption : "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

Das Ehepaar Bennet lebt auf dem ländlichen Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Diese sind allesamt ins liebes- und heiratsfähige Alter gekommen, und so ist das alles beherrschende Thema, wer wann mit wem und wie zusammenkommt und was in finanzieller und sozialer Hinsicht zu berücksichtigen ist, um ein glückliches Leben zu führen.

Doppelkopf - das ausführliche Gespräch - Mo-Fr und als Podcast

Menschen und ihre Musik - sonntags und als Podcast

Lebensfragen, Ethik, Theologie und Psychologie - hr2-Camino

Für Kinder und Junggebliebene

Audio

"Tim und Jim" von Hans Zimmer

"Eins vorweg: Ich heiße nicht Jim. Obwohl ich es lustig finde, wenn Tim mich Jim nennt. Weil es sich reimt. Weil wir Freunde sind, seitdem ich in dieser Klasse bin und weil wir nebeneinander sitzen. Auch, weil ich gerne mit Jungs Fußball spiele. Und weil ich ein Mädchen bin und Jenny heiße."

Audio

Die Amazonas-Detektive

Woher kommt der Hund und was ist das für eine geheimnisvolle Nachricht, die an seinem Halsband festgebunden ist? Der brasilianische Straßenjunge Pablo, der allein in einer alten Ruine von Manaus lebt, erschrickt, als der Vierbeiner plötzlich bei ihm auftaucht.

Konzerte des hr-Sinfonieorchesters

Gigs der hr-BigBand

Album der Woche

Kultur und mehr aus und für Hessen

Gehört & Gelesen - Bücher & Hörbücher

Mitmachen und gewinnen!

aktuell

Das neue Portal der Kulturwellen

ARD Kultur - das gemeinsame digitale Angebot

hr2-kultur - im Radio, per App und Browser

Jetzt mit Programmvorschau - für Ihr Smartphone und Tablet : Die neue Version der hr2-App ist da!

+++ Mit unserer kostenlosen App haben Sie Ihren Lieblingssender auch unterwegs immer dabei +++ In der neuesten Version gibt es nun auch den Programmkalender mit allen Sendezeiten +++ Sie haben Zugriff auf die hr2-Themen-Podcasts +++ Sie sehen, welcher Titel von wem gespielt wird +++ Sie können per "Rückspulfunktion" wie beim guten alten Kassettenrekorder die letzten zwei Stunden noch einmal hören +++

Service

Sie haben Post! : Der hr2-kultur-Newsletter

Einmal pro Woche erfahren Sie, welche interessanten Gesprächsgäste bei hr2-kultur Station machen, was wir Ihnen vorlesen oder welche Konzerte Sie im Radio oder auch vor Ort live erleben können. Podcasts, Hörspiele, exklusive hr2-KulturVerFührungen. u.v.a.m.