Catherine Mundt

Welches Stück macht Ihnen gute Laune? Was hören Sie zum Entspannen? Und bei einem guten Abendessen mit Freunden?

Szene aus dem Film "Tango Lesson" von Sally Potter

Ich mag argentinischen Tango. Astor Piazollas "Libertango" oder sehr empfehlenswert: der Soundtrack zu dem Film "Tango Lesson" von Sally Potter – dazu ein Glas schweren argentinischen Rotwein, ein leckeres  Essen auf dem Teller und liebe Freunde um den Tisch – das klingt für mich nach einem guten Abend. Tagsüber oder im Auto darf es gerne auch mal klassisch sein. Bei "Beethovens 5." etwa kriege ich regelmässig Gänsehaut, tausendmal gehört, funktioniert aber immer noch.

Welches Buch lesen Sie an einem langen Wochenende?

Es gibt Bücher, die nehmen Dich voll und ganz in Anspruch. Die fressen Dich quasi auf.  Du versinkst in diese so ganz andere Welt, bist nicht mehr ansprechbar und tauchst eigentlich erst wieder auf, wenn das Buch ausgelesen ist. "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens hatte diese Sogwirkung auf mich. Ein Buch über ein Marschmädchen – empfindsam, ursprünglich, naturverbunden, unerschrocken und liebevoll. Sie zeigt mir eine völlig andere Welt als meine. Hat mir gut gefallen.

Warum macht Ihnen moderieren Spaß?

Ich habe gerne Menschen um mich -  je unterschiedlicher, desto reizvoller. Ich möchte mich austauschen. Mich in andere Welten denken. Und ich bin gerne Gastgeberin. Beides kann ich als Moderatorin, deshalb ist das tatsächlich und ganz ehrlich mein Traumberuf.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit