Wir spannen heute den Bogen von der traditionellen Kunst der griechischen Sängerin Katerina Papadopoulou über quirlige Rhythmen aus dem Nordosten Brasiliens (Matuto) und den Flamenco-Gesang Andalusiens (Lya). Außerdem geht's weiter mit dem Gitarristen Victor Démé (Burkina Faso) und Nguyên Lê (Vietnam/Frankreich), der Pianistin Younee (Südkorea/Deutschland) und der jungen Sängerin Inger Nordvik, die zwischen ihrer Heimat Norwegen und Berlin pendelt. Eine entspannte akustische Weltreise bietet die "Hörbar" am Samstagmittag.

Autor: Adelheid Kleine

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Inger Nordvik