Mit der Rhapsody In Blue öffnete er den klassischen Konzertsaal für den Jazz. Mit Porgy and Bess brachte er die Oper an den Broadway. Die musikalische Visitenkarte von George Gershwin ist bunt bedruckt! Ragtime und Klavier-Preludes, Jazzstandards und Filmmusik - all das gehört zum Repertoire von George Gershwin. Er schuf die ersten Musical-Hits von Lady, Be Good! bis Girl Crazy. Als Interpret wurde er berühmt mit seinen eigenen Klavierkonzerten. "Kaisers Klänge" feiern Gershwins 125. Geburtstag.

Autor: Niels Kaiser

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Imago Images | Image courtesy Ronald Grant Archive / Mary Evans