Podcast Sonne, Wind und Wasser: Energien, die nie enden

Podcast hr2 Wunderwigwam

Wärme, Licht und Energie für Fortbewegung haben wir bislang auch aus Erdöl, Erdgas oder Kohle gewonnen. Doch diese wertvollen Rohstoffe sind irgendwann aufgebraucht. Und gut für die Umwelt sind sie auch nicht: Wenn man sie verbrennt, entsteht Kohlendioxid. Was dieses Gas mit der Klimaerwärmung zu tun hat, weiß der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Aber Energie nur mit Hilfe von Windrädern oder Solaranlagen zu erzeugen, hat auch Nachteile. Es ist also alles gar nicht so einfach!