Zäh, anpassungsfähig, schön - so beschreibt Julia Krohmer viele Pflanzenarten, die zwischen Pflastersteinen und an Bordsteinkanten wachsen und meist übersehen werden. Mit der Aktion #Krautschau wirbt sie dafür, diese unscheinbaren Kostbarkeiten zu entdecken, die eine wichtige Rolle für Klima und Biodiversität in den Großstädten spielen.

Audiobeitrag

Podcast

“Unkraut“ wird aufgewertet, wenn es einen schönen Namen bekommt.“ | Julia Krohmer, "Stadtbegrünerin"

Julia Krohmer
Ende des Audiobeitrags

Dr. Julia Krohmer ist bei der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt mitverantwortlich für Wissenschaftskoordination und Wissenstransfer. Wissen zu teilen und dann auch ins Handeln zu kommen, dafür engagiert sie sich leidenschaftlich. Die promovierte Geoökologin hat Scientists for Future Frankfurt mitgegründet, Pulse of Europe mit organisiert, und ist zum Beispiel beim Klimaentscheid Frankfurt aktiv.

Im hr2-Doppelkopf-Gespräch mit Regina Oehler erzählt sie, wo wir mehr Wildnis in den Städten wagen können, und warum sie Parkplätze gerne zu Park-Plätzen machen würde.

Gastgeberin: Regina Oehler

Musikinhalt dieser Sendung:
Salif Keita: Folon
Patrick Bruel: Combien de murs
Billy Talent: Fallen Leafs

Weitere Informationen

Buchtipp:

Das wächst in deiner Stadt #Krautschau - 95 Pflanzen erkennen, Alexandra-Maria Klein, Julia Krohmer, Kosmos-Verlag

Ende der weiteren Informationen

Wiederholung eines Gesprächs vom November 2023.

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 19.01.2024, 12:04 Uhr.