Sie ist: Mitbegründerin der taz und deren Umweltredaktion und damit erste Umweltredakteurin des Landes gewesen. Sie ist: promovierte Politikwissenschaftlerin, vielfach ausgezeichnete Autorin und Journalistin. Ute Scheub. Sie liebt Geschichten, des Gelingens und sie erzählt, wie ein Miteinander gelingen kann - trotz erbittertem Streit und tödlicher globaler Machtkämpfe.

Audiobeitrag

Podcast

"Wir müssen das "Wir" erst wieder lernen." | Ute Scheub sucht Auswege aus der Klimakrise

Ende des Audiobeitrags

Aktuell hat Ute Scheub einen Band mit 70 Kurzbiografien vorgelegt, von "Klimaheldinnen und Ökopionieren", wie es im Titel heißt– und wieder geht es um Geschichten des Gelingens, gesellschaftlich, global. Mit ihr verlassen wir die Blasen, in denen wir individuell und vereinzelt leben, und finden vielleicht neue Wege zum umweltverträglichen Miteinander. Mit der Autorin Ute Scheub sind wir in guter Gesellschaft im Doppelkopf in hr2-kultur. Ein Gespräch im Rahmen der ARD-Themenwoche "Wir gesucht – Was hält uns zusammen?"

Gastgeberin: Ulla Atzert

Musikinhalt dieser Sendung:
John Lennon: Imagine
Patti Smith: People Have The Power
Ton Steine Scherben: Der Traum ist aus
John Mayall: Room To Move

Weitere Informationen

Buchhinweise:

Ute Scheub: Klimaheldinnen und Ökopioniere, September 2022, Verlagshaus Jacoby & Stuart, 25 Euro
Ute Scheub: Das falsche Leben. Eine Vatersuche, Piper, 2006

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 08.11.2022, 12:05 Uhr.

Ende der weiteren Informationen