Podcast Jüdische Welt

Themen der Sendung

Teilweise entlastet
Die Universität Potsdam hat ihre Prüfbericht vorgelegt zu den Vorwürfen von Machtmissbrauch und sexualisierter Diskriminierung am Abraham-Geiger-Kolleg
Von Carsten Dippel

Die Koffer wurden doch ausgepackt
Ein Porträt zum 90. Geburtstag von Charlotte Knobloch
Von Astrid Uhr

„Der deutsche Pass bietet mir eine Fluchtperspektive“
Warum eine amerikanische Jüdin die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt
Von Julia Kastein

Nachrichten aus der Jüdischen Welt
(zusammengestellt von Carina Dobra)

Monatliche Ansprache von Daniel Neumann,
Direktor des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen
Thema: Vegetarismus – ein jüdisches Ideal?

Der Vegetarismus ist auf dem Vormarsch. Das wird mit einem Blick auf das Sortiment eines beliebigen Supermarktes klar. Und spätestens seit Fastfood-Tempel wie Burger King ihr komplettes Angebot um fleischlose Alternativen erweitert haben, muss jedem Verfechter der traditionellen Frikadelle klar werden, was die Stunde geschlagen hat. Will heißen: die fleischlose Revolution hat begonnen.

Audiobeitrag

Podcast

Vegetarismus – ein jüdisches Ideal?

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Podcast

Die Koffer sind ausgepackt.Zum 90. Geburtstag von Charlotte Knobloch. Jüdische Welt (ganze Sendung)

Ende des Audiobeitrags