Es braucht keinen äußeren Anlass wie den Internationalen Frauentag, um einmal ein Programm ausschließlich mit Literatur und Musik von Frauen zu gestalten - aber diese Gelegenheit heute möchten wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen!

Anne-Sophie Bertrand, Harfe
Tatjana Ruhland, Flöte
Fanny Pujol, Violine
Konstanze von Gutzeit, Violoncello
Maria Ollikainen, Klavier

Rezitation: Maren Kroymann
Moderation: Angelika Bierbaum

(Aufnahme vom 28. April 2019 aus dem hr-Sendesaal in Frankfurt)

In beiden Kunstgattungen gibt es wahrlich viele ausgezeichnete Künstlerinnen - ob Dorothy Parker oder Else Lasker-Schüler, Jane Austen oder Ingeborg Bachmann, Carson McCullers oder Irmgard Keun. Eine breite Auswahl an Texten wird ergänzt um Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen von Louise Farrenc, Fanny Hensel, Clara Schumann, Lili Boulanger, Cécile Chaminade, Germaine Tailleferre und anderen.

Anschließend:
Price: 1. Sinfonie e-Moll (Fort Smith Symphony / John Peter)
C. Schumann: Drei Präludien und Fugen op. 16 (Jozef de Beenhouwer, Klavier)
Chaminade: 2. Klaviertrio a-Moll op. 34 (Trio Parnassus)

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 08.03.2020, 20:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit