Die Jazz-Sängerin Lisa Bassenge lenkt mit ihrem Album "Mothers" das Licht auf Komponistinnen in der Populärmusik: von Joni Mitchell über Annie Lennox bis zu Billie Eilish.

Zwölf Stücke hat Lisa Bassenge gecovert und sich zu eigen gemacht. Viele der Lieder erzählen von einem Moment der Selbstermächtigung, von einer erfolgreichen.

Lisa Bassenge: Mothers, Herzog Records Gmbh, Preis: 17,99 Euro

Musik von bekannten und weniger bekannten Künstlerinnen hat Lisa Bassenge ausgewählt, zum Beispiel ein Stück der US-amerikanischen Folk- und Blues-Musikerin Elizabeth Cotten. Sie hat als Kindermädchen gearbeitet und wurde erst im Alter von weit über 60 Jahren einem breiteren Publikum bekannt.

Lisa Bassenge ist am Internationalen Frauentag gegen 09:10 Uhr zu Gast im hr2-Kulturfrühstück und erzählt über starke Frauen in der Populärmusik.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 08.03.2020, 09:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen

Weitere Themen

Das Hörerwunschgedicht zwischen 10 und 10:15 Uhr

Theodor Fontane: Frühling

Hinweis Gedichtwunsch

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht im hr2-Kulturfrühstück hören möchten, schreiben Sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder kontaktieren Sie uns per Mail-Formular.

Buchtipp

Elsemarie Maletzke: Magnolienmord

Elsemarie Maletzke: Magnolienmord
Schöffling & Co. 2020
Preis: 18 Euro
hr2-Kritikerin: Ursula May

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Hörrätsel Finden Sie die richtige Antwort und gewinnen Sie!
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit