Konzert "Hommage - Fulda hört hin" - Frühlingserwachen

Uta Weyand, Pianistin
Fulda
Vonderau Museum
Schlossstraße 1
36037 Fulda

Die neue Konzertreihe "Hommage" - Fulda hört hin - ist eine Reise, bei der außergewöhnliche Persönlichkeiten vorgestellt und deren Geschichten erzählt werden. Die Mittagsstunden-Konzerte in der Kapelle des Vonderau-Museums Fulda widmen sich verschiedenen musikalischen und kulturellen Themen, die aus der Region in die Welt oder aus der Welt in die Region strahlen.

Das erste Konzert dieser Reihe "Frühlingserwachen" stellt die in Fulda geborenen Komponisten Wilhelm Hill (1838-1902) und Heinrich Henkel (1822-1899) vor. Die Sopranistin Tina Bier sowie die Pianistin Uta Weyand führen durch ein einzigartiges Programm und öffnen eine musikalische Schatztruhe: denn zahlreiche Klavierwerke von Hill sind bis heute unveröffentlicht, und die Lieder für Sopran und Klavier von beiden Komponisten finden endlich wieder den Weg in den Konzertsaal.

Das Konzert findet im Rahmen von hr2-Musikland Hessen "Ein Tag für die Musik" statt.

Foto: Uta Weyand

Karneval der Tiere
Karneval der Tiere
Clara Andrada de la Calle
Christoph Koncz
Grafik von Johann Sebastian Bach
Alena Baeva
Alain Altinoglu
Jim McNeely
Miles Davis
Alain Altinoglu
Wandelkonzert Gustavsgarten - Galerie -29
Hélène Grimaud
Sebastian Sternal
Sarah McKenzie
hr-Sinfonieorchester-06