Konzert Domchor zu Fulda: Passionskonzert

Domchor Fulda
Fulda
Dom zu Fulda
Eduard-Schick-Platz 3
36037 Fulda

Jacob Schuback (1726-1784) war Jurist und Diplomat. Sein Vater war Hamburger Bürgermeister; als Diplomat handelte er die Hamburger Unabhängigkeit mit aus. Schuback war aber auch Komponist. Der Domchor zu Fulda führt seine "Brockes Passion" auf.

Jacob Schuback: Der für die Sünder der Welt gemarterte und sterbende Jesus (1755)

Theresa von Bibra, Sopran
Franziska Blömer, Sopran
Christian Rohrbach, Altus
Hans Jörg Mammel, Tenor
Matthias Vieweg, Bass
Matthias Horn, Bass

Capella Cathedralis
Originalklangorchester L’arpa festante München

Leitung: DKM Franz-Peter Huber

Kartenvorverkauf im Chorbüro

Bild: Der Domchor zu Fulda

Gautier Capuçon
Das Kurhaus in Wiesbaden
Mao Fujita
Jason Moran
Anna Vinnitskaya
Mao Fujita
Jason Moran
Brahms im Sextett
Igor Levit
Diane Reeves
Nicholas Collon
Diane Reeves
Nicholas Collon
Eliot Quartett
Diane Reeves
Nicholas Collon