Konzert Meisterwerke in Meisterhänden

Igor Levit
Frankfurt am Main
Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Wenn Igor Levit sich ans Klavier setzt, ist eines sicher: Die Stücke, die auf dem Programm stehen, wird man so hören wie noch nie zuvor. Denn der deutsch-russische Pianist drückt jedem Werk seinen ganz eigenen, oft ebenso unerwarteten wie genialen Stempel auf und holt damit auch noch das altgedienteste Repertoire-Schlachtschiff schwungvoll ins Hier und Jetzt.

Gemeinsam mit den Berliner Barock Solisten widmet Levit sich nun zwei Komponisten, deren Werk man ohne Übertreibung als Gipfelpunkte der Musikgeschichte bezeichnen kann: Johann Sebastian Bach und seinem Sohn Carl Philipp Emanuel. Dieser berühmteste der Bach-Söhne machte eine mindestens ebenso illustre Karriere wie sein Vater und erfreute sich unter anderem der Verehrung von Mozart, Beethoven und Haydn. In einem klug konzipierten Programm bringen Igor Levit und seine Mitstreiter Vater und Sohn nun ganz heutig ins Gespräch – ein Konzerterlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Programm

Johann Sebastian Bach: Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo Nr. 1 d-Moll BWV 1052 (Fassung für Klavier)
und weitere Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach & Wilhelm Friedemann Bach

Gautier Capuçon
Das Kurhaus in Wiesbaden
Mao Fujita
Jason Moran
Anna Vinnitskaya
Mao Fujita
Jason Moran
Brahms im Sextett
Igor Levit
Diane Reeves
Nicholas Collon
Diane Reeves
Nicholas Collon
Eliot Quartett
Diane Reeves
Nicholas Collon