Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Überall beobachtet man Spaltung und Polarisierung. Und zunehmend scheint es nur noch „Uns“ und „Die“ zu geben. Wobei beide sich in ihre Cocoons zurückziehen, ihre eigenen Ansichten pflegen und dem Gegenüber böse Absichten unterstellen. Das ist in der Politik ebenso zu beobachten, wie bei Religionen oder auf anderen Ebenen. Was aber ist zu tun? Gibt es einen Ausweg aus der Misere? Einer der die Spaltung überwindet? Abseits ausgetretener Pfade? Also einen dritten Weg?

Autor: Daniel Neumann

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © shutterstock Stanislaw-Novoselov