Audio

Das hr2-Hörrätsel: Ulrich Noethen liest... aber wen?

Der Schauspieler Ulrich Noethen

Sie lesen gern? Kennen Sie sich ein bisschen mit Literatur aus? Dann machen Sie mit, bei unserem wöchentlichen Rätsel! Zu gewinnen gibt es stets Hörbücher des gesuchten Autors/der gesuchten Autorin. Viel Spaß, los geht's!

Heute suchen wir nach einem der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Im Juli 1893 in Greifswald als drittes Kind eines Richters geboren, verbringt er eine unschöne Kindheit. Die Familie zieht häufig um, der Autor findet schwer Kontakt zu Gleichaltrigen und wird zum Außenseiter. Nach einem Sanatoriumsaufenthalt auf Grund von Selbstmordgedanken, versucht er 1911 mit einem Mitschüler gemeinschaftlichen Suizid zu begehen- der Mitschüler stirbt, der Autor überlebt schwerverletzt. Er wird wegen Totschlags angeklagt und für 1,5 Jahre in eine Psychiatrie eingewiesen. Erste schriftstellerische Versuche unternimmt er um 1917 während eines Aufenthaltes in einer Entzugsklinik für Alkohol- und Morphiumkranke. Sein erster Roman erscheint 1920 unter einem Pseudonym, das er sich in Anlehnung an zwei Märchen der Brüder Grimm zulegt. Seinem 1932 veröffentlichten Roman verdankt er seinen Durchbruch. Dieses Werk verhilft ihm zur finanziellen Unabhängigkeit und internationaler Anerkennung. Weitere Romane folgen, die ebenfalls zu Welterfolgen werden. Er stirbt Anfang 1947 in Berlin während eines Klinikaufenthalts im Alter von 53 Jahren an Herzversagen.

Weitere Informationen

Auflösung vom 24. und 25. Februar

In unserem letzten Hörrätsel fragten wir Sie nach Jack London. Sie hörten einen Auszug aus "Der Ruf der Wildnis“, gelesen von Johannes Steck. Der Roman ist als gekürzte Lesung bei Goyalit erschienen. Wie immer haben wir drei Hörbuchexemplare verlost, die sich auf dem Weg zu den Gewinnerinnen und Gewinnern befinden.

Ende der weiteren Informationen

Welchen Schriftsteller, der literaturtheoretisch der „Neuen Sachlichkeit“ zugeordnet wird, suchen wir?

Formular

Wenn Sie wissen, wer gemeint ist, schicken Sie uns eine eMail!

Für die Versendung der Gewinne benötigen wir Ihre Adresse.
Wen suchen wir?
Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars

Einsendeschluss ist jeweils dienstags nach den Sendungen um 23:59 Uhr.

Sendungen: hr2-kultur, "Hörbuchzeit", 02.03.2024, 12:04 Uhr und "Am Sonntagmorgen", 03.03.2024, 9:04 Uhr.